Gemüse
Hauptspeise
Sommer
Schnell
einfach
Fisch
Frühling
Überbacken

Rezept speichern  Speichern

Kabeljau überbacken

mit Spinat

Durchschnittliche Bewertung: 3.92
bei 10 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 20.04.2007



Zutaten

für
1 Zwiebel(n), gewürfelt
300 g Blattspinat
600 g Kabeljaufilet(s)
150 g Käse (Emmentaler), gerieben
150 g Crème fraîche
1 EL Olivenöl
Mandel(n), gehobelt
Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Zwiebeln und Spinat in 1 EL Olivenöl dünsten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kabeljau mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und in eine gefettete Form legen. Nun wird die Spinatmischung auf dem Fisch verteilt. Käse und Crème Fraîche miteinander vermengen und auf dem Spinat verteilen. Zum Abschluss mit Mandelblättchen bestreuen.

Im Ofen (Mitte, Umluft) bei 225 Grad 10 Minuten gratinieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gemüse-Jäger

Besser als ohnehin erwartet. Einfach köstlich UND - war bei Einstellung des Rezeptes sicher nicht so 'in', aber es ist low carb und ein echtes sättigendes Highlight! Nicht low carber können sich Reis dazu gönnen, mir hat es aber an nichts gefehlt! Wird hier nun Dauergast auf dem Speiseplan!

21.03.2018 12:25
Antworten
rheingaumaedel

Kann mich den Vorrednern nur anschließen 😉 war überraschend lecker, ich machs heute das zweite Mal 🤗

25.11.2017 15:16
Antworten
chris82166

Das war heute eine spontane Sonntags-Aktion, daher haben die Mengen bei mir nicht ganz gestimmt... mehr Spinat, weniger Fisch, und die Creme Fraiche habe ich mit Quark strecken müssen. Die Backzeit habe ich auch auf 20 Minuten verlängert, vorher war es noch zu hell. Insgesamt ein gelungenes Essen, das 4**** verdient hat! Gerne wieder!

12.03.2017 22:54
Antworten
turteltaube09

Hat ganz wunderbar funktioniert. Habe Kräuter Creme-Fresh verwendet und dazu Baguette gereicht. Die Backzeit habe ich um zwölf Minuten verlängert, aber das ist Geschmackssache, ob man den Fisch durch oder glasig mag. Alles in allem ganz köstlich.

05.01.2012 17:58
Antworten
Monapasch

super rezept! alle waren begeistert.

21.12.2010 21:57
Antworten
Leckermädche4711

sehr schnell zubereitet, sehr fein! aber: um etwas Bräune zu erhalten, habe ich die Backzeit etwas verdoppelt. Sieht besser aus und schmeckt besser.

07.11.2010 17:39
Antworten
dickestute

Einfach toll, einfach und geschmackvoll!

16.01.2009 19:28
Antworten
sanasoleil

Tolles einfaches Fischrezept! Wichtig ist, den Fisch und eventuell schon den Spinat kräftig zu würzen. Wird es bei auf jeden Fall wieder geben! vG Sanasoleil

22.03.2008 21:47
Antworten
doro0311

Das hat uns wirklich richtig gut geschmeckt. Schönes einfaches Rezept! Creme fraiche habe ich durch saure Sahne ersetzt - wegen des Fettgehaltes -

11.12.2007 19:52
Antworten