Bewertung
(153) Ø4,28
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
153 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.04.2007
gespeichert: 5.226 (2)*
gedruckt: 14.782 (44)*
verschickt: 232 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.05.2005
4.221 Beiträge (ø0,83/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Hackfleisch, halb und halb
750 g Tomate(n) Stücke, frisch oder Tetrapack
Paprikaschote(n), rot
Knoblauchzehe(n)
Brötchen, altbacken
3 m.-große Zwiebel(n)
Ei(er)
1 TL Senf
  Salz und Pfeffer
2 TL Speisestärke
1 EL Kräuter, italienisch, getrocknet
400 g Sahne
3 Kugel/n Mozzarella
2 EL Margarine

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Brötchen in Wasser einweichen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Das Gehackte in eine große Schüssel geben, die Brötchen ausdrücken zufügen. 2 Zwiebeln klein schneiden und ebenso wie Senf, Eier, Salz, Pfeffer und 1 Knoblauchzehe dazugeben. Alles kräftig durchmischen.

Eine Auflaufform mit 1 EL Margarine fetten. Aus dem Hackfleisch golfballgroße Kugeln formen und hineinsetzen.

Die Paprikaschote waschen, putzen und in kleine Streifen schneiden, die Zwiebel und den Knoblauch klein schneiden und in einer Pfanne anbraten. Paprika zugeben und 10 Minuten etwas bräunen.

Die Tomatenstückchen, Salz, Pfeffer, die italienischen Kräuter und die Sahne, in der 2 TL Speisestärke aufgelöst sind, einrühren, gut mischen und abschmecken. Alles über die Hackbällchen geben. Den Mozzarella in Scheiben darauflegen.

Auf mittlerer Schiene 30-40 Minuten backen. Dazu schmecken Nudeln, Reis oder Baguette und Gurkensalat.