Bewertung
(61) Ø4,29
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
61 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.04.2007
gespeichert: 3.628 (0)*
gedruckt: 10.775 (17)*
verschickt: 198 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.10.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kg Kartoffel(n) (kleine Speisefrühkartoffeln, vorwiegend festkochend)
3 EL Olivenöl
1 TL Salz
1 TL Paprikapulver, rosenscharf
1 TL Rosmarin, gemahlen
1 TL Thymian, gerebelt
1 TL Kümmelpulver
Knoblauchzehe(n), oder
1 TL Knoblauchgranulat
  Für den Dip:
250 g Frischkäse, Rahmstufe (17% Fett absolut)
100 ml Milch, teilentrahmt
1 TL Paprikapulver, rosenscharf
  Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Chilipulver
  Knoblauchpulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 468 kcal

Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Kartoffeln waschen und vierteln (wichtig: Schale dranlassen!).

In einer großen Schüssel den Knoblauch zerdrücken, mit Olivenöl und den Gewürzen mischen, dann die Kartoffelviertel dazugeben. Alles gut vermengen, so dass alle Kartoffelviertel mit der Marinade überzogen sind. Anschließend die Kartoffeln auf einem Backblech verteilen, aber darauf achten, dass sie nicht übereinander liegen. Nun für ca. 30 Minuten backen, bis sie schön goldbraun sind. Je nach Backofen kann es notwendig sein, zum Schluss noch ein paar Minuten den Grill dazuzuschalten.

In der Zwischenzeit den Dip zubereiten: Frischkäse mit einem Schneebesen glattrühren und nach und nach die Milch dazugeben. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Knoblauchpulver (oder einer kleinen zerdrückten Knoblauchzehe) abschmecken. Wem es zu wenig scharf ist, kann noch mit einer Prise Chili nachwürzen.

Dazu passt ein gemischter Salat. Wer die Wedges als Beilage servieren möchte, z. B. zu Steak, Chicken Wings, Brathähnchen, Lamm usw. rechnet mit ca. 200 g Kartoffeln pro Person.