Herzhafter Käsekuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 18.04.2007 813 kcal



Zutaten

für
1 Pck. Blätterteig, runder, frisch
150 g Quark, mittlere Fettstufe
200 g Käse, Gruyere oder Appenzeller
3 Ei(er)
200 g Weintrauben, kernlose, helle, feste
Muskat
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
813
Eiweiß
26,27 g
Fett
58,44 g
Kohlenhydr.
41,21 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Der Blätterteig wird ausgerollt und für eine ca. 26 cm runde Quicheform passend gemacht. Den Rand hochziehen und gerade an der Kante abschneiden.

Den Quark mit dem Eigelb verrühren. Eiweiß steif schlagen, den Gruyere raffeln und unter den Eischnee heben. Mit der Quarkmasse vorsichtig vermischen, dabei mit Salz, frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer und wenig Muskat würzen. Die Creme auf dem Blätterteig verteilen, die (gewaschenen und getrockneten) Weinbeeren darauf verteilen - möglichst kleine. Größere evtl. halbieren.
Herd auf 225 Grad vorheizen, bei Umluft reichen 200 Grad. Auf der mittleren Schiene zunächst 10 Minuten backen, danach bei geringerer Hitze (200/170 Grad) 15-20 Minuten fertig backen.
Mit einem kühlen, trockenen Weißwein genießen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bullymama

Sehr lecker, kann ich nur empfehlen! Allerdings muß man die Wohnung danach gut lüften... ;-))

05.08.2013 12:14
Antworten
Tschüd

Hallo! Habe gerade deinen Käsekuchen im Ofen, wird bestimmt lecker nur ohne Weintrauben... Duftet jetzt schon sehr gut

23.10.2011 21:27
Antworten