Bewertung
(44) Ø4,24
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
44 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.04.2007
gespeichert: 1.776 (14)*
gedruckt: 9.150 (67)*
verschickt: 36 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.11.2004
2.536 Beiträge (ø0,48/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
500 g Champignons, braun, in Scheiben geschnitten
200 g Zuckerschote(n)
Frühlingszwiebel(n)
250 ml Cremefine zum Kochen
Tomate(n), gehäutet und gewürfelt
100 ml Weißwein
50 ml Gemüsebrühe
  Salz und Pfeffer
  Piri-Piri
  Pinienkerne, geröstet
500 g Nudeln (Kelchnudeln oder andere soßenaufnehmende Sorte)
 n. B. Parmesan, frisch gerieben
 evtl. Knoblauch
  Öl zum Braten (Steinpilzöl oder anderes Öl nach Geschmack)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 410 kcal

Zuerst das Wasser für die Nudeln aufsetzen.

In einem Wok etwas Steinpilzöl (oder beliebig anderes Öl!) erhitzen und die Champignons hinzugeben. Kurz anschwitzen und die Zuckerschoten unterrühren.

Wenn das Wasser kocht, Nudeln einrühren, Salz nicht vergessen!

Gemüse bei hoher Hitzezufuhr dünsten, sodass die austretende Flüssigkeit des Gemüses schnell verdunstet. Mit Wein und Brühe auffüllen. Cremefine und Tomatenwürfel hinzugeben und mit den Gewürzen abschmecken. 2 EL Parmesan einrühren! Etwas vom Grün der Frühlingszwiebeln zum Garnieren beiseite legen, den Rest in Ringe geschnitten unterrühren.

Die gegarten Nudeln abgießen und portionsweise auf vorgewärmten Tellern verteilen. Das Gemüse mit Soße darüber geben. Mit Parmesan, schwarzem Pfeffer, Pinienkernen und dem Grün der Frühlingszwiebeln bestreuen.

Dazu einen kühlen Weißwein reichen.

Wer ohne Fleisch nicht auskommt: gebratene Putenfilets passen dazu oder knusprig gebratene Baconscheiben.

Pro Portion 410 Kcal