Rostige - Ritter

Rostige - Ritter

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 08.08.2002



Zutaten

für
8 Scheibe/n Weißbrot, trocken
¼ ml Wein, weiß
½ ml Milch
250 g Mehl
Salz und Pfeffer
Öl, od. Fett zum Ausbraten
Knoblauchpulver
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Aus dem Mehl, Weißwein und Wasser ein Pfannkuchenteig herstellen, mit Pfeffer, Salz und dem Knoblauchpulver abwürzen. Die trockenen Weißbrotscheiben ungefähr 5 Minuten ziehen lassen. In einer Pfanne das Öl oder Fett erhitzen, die durchgezogenen Weißbrotscheiben mit einer Gabel in die Pfanne setzen und von beiden Seiten goldgelb braten.

Als Beilage Salat servieren. Einfach billig und schnell.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

morgaine0767

Bitte, wie messe ich 1/4 ml und 1/2ml am besten ab;-)) bzw. ein 1/4 l und 1/2l hören sich arg viel an, wieviel nimmt man? Woher kommt der Name, hätte was rotes erwartet. lg morgaine

03.06.2008 22:09
Antworten
michi1802

ich meinte mit Herzhaft eher Fleischig, also bitte nich falsch verstehen.

08.10.2006 22:12
Antworten
michi1802

Sehr lecker, ich und der Bär haben uns fast noch eine ganze potion reingehauen, kaum zu glauben, da wir es lieber herzhaft mögen, aber das war einfach nur sehr fein.

08.10.2006 22:09
Antworten