Bewertung
(6) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.04.2007
gespeichert: 96 (0)*
gedruckt: 1.118 (2)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.05.2005
6 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

2 Pck. Lachsfilet(s) (TK)
1 Pck. Gemüse, gemischtes (Rahm - Königsgemüse, TK)
200 ml Wasser
200 ml Sahne
Zitrone(n), der Saft davon
  Salz und Pfeffer
1 EL Öl (Rapsöl)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Lachsfilets auftauen lassen. In mundgerechte Stücke teilen und mit Salz. Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen.

Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die Lachsstücke kräftig darin anbraten. Das Rahmgemüse und 200 ml Wasser zum Fisch geben und alles einmal aufkochen. Sobald die Kräuter-Rahm-Mischung aufgelöst ist, die Sahne zugeben und alles noch einmal aufkochen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu gibt es Nudeln oder Spätzle und einen grünen Salat.