Bewertung
(36) Ø3,74
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
36 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.04.2007
gespeichert: 1.904 (1)*
gedruckt: 4.983 (9)*
verschickt: 105 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 15.12.2004
2.994 Beiträge (ø0,63/Tag)

Zutaten

1 Stange/n Lauch, groß
3 EL Senf, mittelscharf
400 g Nudeln
800 g Fischfilet(s)
2 EL Butter
5 EL Mehl
250 ml Milch
1 EL Gemüsebrühe, gekörnt
  Salz und Pfeffer
  Öl
  Zitronensaft
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Porree putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Butter in einem Topf erhitzen. Porree darin kurz andünsten, mit 2 EL Mehl bestäuben und anschwitzen.

400 ml Wasser und Milch unter Rühren zugießen. Gemüsebrühe einrühren. Alles aufkochen und ca. 1 Minute köcheln lassen. Senf einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt warm stellen.

Nudeln al dente kochen. Fischfilets waschen, trocken tupfen und in 8 Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Zitronensaft beträufeln. 3 EL Mehl in einen tiefen Teller geben und die Fischstücke darin wenden.

Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Fischstücke darin rundherum 3– 4 Minuten goldbraun braten. Nudeln, Soße und Fischfilets auf 4 Tellern anrichten.