Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.04.2007
gespeichert: 230 (2)*
gedruckt: 5.352 (27)*
verschickt: 33 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.01.2005
586 Beiträge (ø0,11/Tag)

Zutaten

500 g Kalbsschulter
3 EL Butter
6 EL Olivenöl
2 Zweig/e Rosmarin
2 Zweig/e Salbei
  Salz und Pfeffer, aus der Mühle
  Marsala oder Cream Sherry
10 g Butter, eiskalt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch salzen, pfeffern und in der Öl-Butter-Mischung auf allen Seiten scharf anbraten. Dann die Kräuter zugeben und alles zugedeckt bei schwachem Feuer 2 Stunden leise schmoren, dabei das Fleisch gelegentlich wenden. Das Fleisch herausnehmen und unter Alufolie entspannen lassen.

Die Sauce einkochen lassen, evtl. mit etwas Butter binden, mit Marsala und mit Pfeffer abschmecken. Fleisch in dünne Scheiben schneiden und auf vorgewärmten Tellern mit der Sauce anrichten.

Dazu frisches Ciabatta und Tomatensalat reichen. Ein leichter Rotwein passt gut dazu, denn die Sauce ist dunkel und klar.