Backen
Eier
Europa
Fingerfood
Gemüse
Lactose
Low Carb
Party
Spanien
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Ofentortilla

Tortilla al horno

Durchschnittliche Bewertung: 4.33
bei 90 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 17.04.2007 35 kcal



Zutaten

für
Olivenöl
1 große Knoblauchzehe(n), zerdrückt
1 Zwiebel(n)
1 Paprikaschote(n), rot
1 Paprikaschote(n), grün
175 g Kartoffel(n)
5 Ei(er)
100 g saure Sahne
175 g Käse (spanischer Roncal oder Parmesan), gerieben
2 EL Schnittlauch, fein geschnitten
Salz und Pfeffer, aus der Mühle

Nährwerte pro Portion

kcal
35
Eiweiß
1,91 g
Fett
2,49 g
Kohlenhydr.
1,33 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 45 Minuten
Kartoffeln kochen, schälen und würfeln. Paprika entkernen und fein würfeln. Eine 18 cm x 25 cm große Backform mit Folie auslegen, mit dem Öl bestreichen und beiseite stellen.

Etwas Öl sowie Knoblauch, Zwiebel und Paprika in einer Pfanne auf mittlerer Stufe etwa 10 Minuten dünsten, aber nicht anbräunen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Mit den Kartoffeln vermengen.

Eier, saure Sahne, Käse und Schnittlauch in einer großen Schüssel verrühren. Mit dem abgekühlten Gemüse vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Mischung in der Backform verteilen und die Oberfläche glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 190°C 30-40 Minuten goldbraun backen, bis die Mischung Bläschen bildet und auch innen gestockt ist. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Mit einem Spatel den Rand lösen, dann mit der unteren Seite oben auf ein Hackbrett wenden. Die Folie entfernen. Wenn die Oberfläche nicht ganz fest ist, unter einem Grill auf mittlerer Stufe stocken lassen.

Vollständig abkühlen lassen. Fall nötig, den Rand begradigen, dann in 48 Quadrate schneiden. Auf einer Servierplatte mit Holzspießchen servieren oder jedes Quadrat auf ein Stück Brot legen und mit einem Stick befestigen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nannismami

Mega-Rezept! Vielen Dank! Man war das lecker! Habe auch doppelte Menge Kartoffeln genommen und aus Mangel an Paprika hab ich eine Kabanossi in Scheiben geschnitten, angebraten und unter gerührt. Statt Parmesan hab ich geriebenen Mozzarella rein, aber davon nur die Hälfte. Was soll ich sagen? 2 Erwachsene, 2 Kinder und nichts über! 5 Sterne!

02.07.2019 17:27
Antworten
Katinka210

Als Mitbringels zur Party habe ich das Rezept getestet. Habe die Kartoffeln minimal auf 230g erhöht und sonst wie beschieben zubereitet. Ich fand es schnell gemacht und gut gelungen. Kalt fand ich es lecker und als "Fingerfood" gut geeignet. Ich würde es allerdings nochmal warm testen und könnte mir vorstellen, dass mir das noch besser gefallen würde. Danke für das schöne Rezept 😊

22.04.2019 20:48
Antworten
Tinakell

Tolles einfaches Rezept. Hat allen gut geschmeckt, sowohl warm als auch kalt. Mir persönlich war es zu Parmesanlastig. Mache es für Morgen wieder, mit weniger Parmesan. Ist geschmackssache. 5 Sterne!

17.08.2018 14:44
Antworten
christina69zs

Hallo SteffyPeter, da normalerweise eine Tortilla ausschließlich in der Pfanne zubereitet wird, habe ich mich bisher nicht dran gewagt... Bis ich auf dein Rezept im CK-MAGAZIN vom April gestoßen bin! 😊 Somit meine erste selbstgemachte Tortilla, die es bei uns zusammen mit Gazpacho und verschiedenen anderen Tapas gab. Kam super an!! ***** LG Christina

12.08.2018 17:07
Antworten
trachurus

Habe auch die doppelte Menge an Kartoffeln genommen. Wir haben die Ofentortilla warm mit Salat gegessen. Super lecker!! Danke für das tolle, einfache Rezept!

30.07.2018 10:46
Antworten
Maria-Lisa1

Hallo, dieses Rezept gefällt mir sehr gut. Es hat hervorragend geklappt und schmeckte sehr gut. Obwohl ich die Konsistenz gelungen fand, war es zu zart, um es ohne Brotunterlage aufzuspießen. War aber für uns so O.K. Sehr einfach, sehr gelingsicher und sehr lecker. Danke. Viele Grüße Maria-Lisa

17.06.2008 08:47
Antworten
kotorie

Hallo. Ich konnte mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass das im Backofen klappt. Ich wurde eines besseren belehrt. Das Rezept ist einfach genial. Hab es am Wochenend endlich ausprobiert. Super lecker Danke+Gruß kotorie

05.06.2008 11:09
Antworten
Perle

Hi Steffy, Deine Ofen-Tortilla ist absolut genial. Ich habe sie für unser Brunch-Rezept gemacht und alle waren sehr begeistert davon. Ich hatte nur den Parmesan durch Gouda ersetzt, ansonsten alles nach Rezept. Bild anbei. Kommt auf jeden Fall zu unseren Familienrezepten. lg Perle

24.05.2008 22:55
Antworten
2607

Das war vielleicht lecker. Genau mein Geschmack und scheinbar auch der meiner Gäste. Hatte die Tortilla im Rahmen eines Tapasabends serviert und wear sehr zufrieden. Vor allem hatte ich nciht das "in der Pfanne brennt mir immer die Tortilla an" Problem und es nimmt bei der Vorbereitung auch weniger Zeit in Anspruch. Danke für das Rezept, Gruß Miriam

09.08.2007 11:20
Antworten
wonni25

Hallo SteffyPeter !! Danke für das gute Rezept !! Ich hab die dreifache Menge für eine kleine Party gemacht und alle waren begeistert !! Ich hab nur Emmentaler genommen und alles andere aber nach Rezept !! GLG Wonni

26.07.2007 14:24
Antworten