Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.04.2007
gespeichert: 58 (4)*
gedruckt: 635 (8)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.01.2007
188 Beiträge (ø0,04/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
100 g Butter
75 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
Ei(er)
75 g Mehl
25 g Speisestärke
1/2 TL Backpulver
500 g Erdbeeren
150 g Puderzucker
200 ml Sekt, weiß
6 Blätter Gelatine, rot
4 Blätter Gelatine, weiß
600 ml Sahne

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 10 Min. Ruhezeit: ca. 5 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig weiche Butter geschmeidig rühren. Nach und nach den Zucker und Vanillinzucker dazugeben und so lange rühren, bis eine glatte Masse entstanden ist. Eier nach und nach dazugeben und unterrühren. Mehl mit Stärke und Backpulver mischen, sieben und portionsweise dazugeben.

Den Teig in eine Springform (Durchmesser 26 cm) einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 20 Minuten backen. Nach dem Backen den Boden aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen. Den Boden mit einem Tortenring umstellen.

Für die rote Creme Erdbeeren waschen und putzen. Einige große Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden und mit der breiten Seite nach unten rundum innen an den Tortenring stellen. Die übrigen Erdbeeren pürieren und den Sekt unterrühren.
Gelatine etwa 10 Minuten quellen lassen, ausdrücken und auflösen. Dann unter die Erdbeermasse rühren. Sahne steif schlagen und ebenfalls unterheben.

Für die helle Creme Erdbeeren waschen, putzen und klein würfeln. Sekt mit Puderzucker verrühren und die Sahne steif schlagen. Wenn die Erdbeermasse für die rote Creme beginnt dicklich zu werden, die Gelatine für die helle Sektcreme einweichen, ausdrücken, auflösen und mit der Puderzucker-Sekt-Mischung verrühren. Sofort Sahne und Erdbeerwürfel unterheben.

Zuerst die rote Creme auf dem Boden verstreichen, dann die helle Creme daraufgeben und eine Gabel spiralförmig durch beide Schichten ziehen, sodass ein Marmormuster entsteht (nicht glatt streichen). Die Torte einige Stunden, besser noch über Nacht, in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren vorsichtig den Tortenring entfernen.