Bewertung
(176) Ø4,12
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
176 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.08.2002
gespeichert: 4.686 (0)*
gedruckt: 53.110 (26)*
verschickt: 622 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
160 Beiträge (ø0,03/Tag)

Zutaten

Ei(er)
60 g Zucker
100 g Mehl
1 TL Backpulver
1 EL Kakaopulver
  Für die Creme:
Ei(er), davon das Eigelb
200 g Zucker
1/4 Liter Milch
Zitrone(n), den Saft
10 Blatt Gelatine
750 g Quark
600 ml Sahne
1 Dose/n Obst, (Birnen, Pfirsiche,...)
2 EL Kakaopulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Teig:
Eier mit Zucker schaumig schlagen, Mehl mit Backpulver mit dem Kakao vermengen, sieben und unterheben. Bei 180°C ca. 10-12 Min. backen. Auskühlen lassen.

Creme:
Eigelb, Zucker, Milch und Zitronensaft verrühren und zum Kochen bringen. Gelatine einweichen, auflösen und unter die nicht ganz erkaltete Creme geben. Den Quark unter die Eiermasse rühren. Sahne steif schlagen und ebenfalls unterheben. Creme halbieren und in die eine Hälfte Kakao mischen. Obst auf dem Biskuitboden verteilen. In die Mitte des Kuchens einen Löffel helle Creme geben, darauf einen Löffel dunkle Creme usw. Kalt stellen.

Tipp:
Die Creme läuft von selbst an den Rand. Wenn man sie in einer Motivform (z.B. Lumara) macht, schaut sie besonders schön aus.