Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.04.2007
gespeichert: 44 (0)*
gedruckt: 653 (1)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.08.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Hähnchenbrustfilet(s)
300 g Nudeln (Makkaroni), kurze
60 ml Olivenöl
Zwiebel(n), gehackte
Möhre(n), gehackte
3 Scheibe/n Speck (Frühstücksspeck) , gehackt
Zucchini, gehackte
450 g Suppe (Tomatensuppe)
90 g Schmand
180 g Cheddarkäse oder mittelalter Gouda, geriebener
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 635 kcal

Die Filets von überschüssigem Fett und Sehnen befreien. Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Die Makkaroni in einem großen Topf mit sprudelndem Salzwasser bissfest kochen, dann abtropfen lassen.

Die Filets in lange Streifen schneiden und fein würfeln. Das Olivenöl in einer möglichst gusseisernen Pfanne erhitzen. Die Filets bei hoher Hitze darin so lange anbraten, bis sie Farbe angenommen haben, aber noch nicht gar sind. Herausnehmen und auf einem Küchenkrepp abtropfen.
Die Zwiebel, die Möhre und den Speck in die Pfanne geben und bei Mittelhitze 10 Minuten anbraten. Nun die Zucchini zugeben und die Tomatensuppe eingießen. Aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen.

Die Pasta mit dem Fleisch, der Tomatensauce und dem Schmand vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In eine flache ofenfeste Form füllen und den Käse drüberstreuen.

In den Backofen schieben und 20 Minuten goldbraun überbacken. Heiß servieren.