Bewertung
(22) Ø4,08
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
22 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.04.2007
gespeichert: 407 (0)*
gedruckt: 3.680 (11)*
verschickt: 31 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.04.2006
23 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kg Kartoffel(n), kleine, für Pellkartoffeln
1 Liter Milch
2 EL Mehl
50 g Butter
1 Bund Petersilie
2 EL Gemüsebrühe, instant
  Salz und Pfeffer
  Muskat
  Cayennepfeffer, nach Belieben
  Zwiebelpulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln als Pellkartoffeln in einem großen Topf mit Salzwasser aufsetzen und gar kochen.

Während die Kartoffeln kochen, eine helle Soße aus dem Mehl, der Butter und der Milch herstellen. Dafür die Butter in einem Topf erhitzen, das Mehl zur Butter geben und kräftig rühren. Die Gemüsebrühe dazugeben, rühren. In diese so genannte Mehlschwitze die Milch nach und nach eingießen und dabei weiter kräftig rühren, bis die gewünschte sämige Konsistenz erreicht ist. Kurz kochen lassen, dabei immer weiter rühren, damit nichts anbrennt. Soße von der Herdplatte nehmen, mit Pfeffer, Zwiebelgewürz, Muskat und Cayennepfeffer abschmecken.

Petersilie fein hacken, zur Soße geben und unterrühren. Bitte nicht mehr kochen lassen, sonst verliert die Petersilie ihren feinen Geschmack! Kartoffeln pellen und ab in die Soße. Kurz durchziehen lassen.

Dazu schmecken hart gekochte Eier, die man auch mit in die Soße gibt oder auch beispielsweise Schinken oder Minutenschnitzel.