Bewertung
(33) Ø3,77
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
33 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.04.2007
gespeichert: 574 (1)*
gedruckt: 14.885 (3)*
verschickt: 102 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.11.2003
27 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Pflaume(n)
1 kg Zucker

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Pflaumen waschen und entsteinen. Mit dem Zucker vermischen und über Nacht ziehen lassen. Dadurch bildet sich eine Flüssigkeit, denn der Zucker entzieht den Pflaumen den Saft.

Jetzt auf den Herd geben und mindestens 1 1/2 Stunden kochen lassen, auf kleiner Flamme und ohne umzurühren, das ist ganz wichtig, es brennt nicht an. Jetzt eine halbe Stunde rühren und weiter kochen lassen. Um mir Zeit zu ersparen, nehme ich einen Stabmixer, dadurch habe ich keine Stücke mehr im Mus. Nun das fertige Pflaumenmus heiß in Gläser füllen, Schraubdeckel drauf und fertig.

Wenn ich habe, reibe ich eine Walnuss mit hinein und koche die mit, ist aber nicht zwingend notwendig. So essen wir das Pflaumenmus schon seit Jahren.