Salat
Gemüse
Nudeln
Krustentier oder Fisch
Pasta
Beilage
Party
Schnell
einfach
Reis- oder Nudelsalat
gekocht
Camping

Rezept speichern  Speichern

Nudelsalat mit Thunfisch

einfach, billig, schnell und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 15 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 16.04.2007



Zutaten

für
1 kl. Dose/n Gemüse (265 g), gemischtes
300 g Thunfisch, in eigenem Saft und Aufguss
500 g Penne
3 EL Mayonnaise
Salz
Pfeffer
Thymian, getrockneter
Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen. Hier darf ruhig etwas mehr Salz als gewöhnlich zugegeben werden.

Vom Thunfisch und dem Gemüse die Flüssigkeit abgießen und beides in eine Schüssel geben. Möhrchen vom Gemüse klein schneiden und den Thunfisch etwas zerbröseln. Dann die Mayonnaise zugeben und bereits vorsichtig mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Nudeln abtropfen lassen und zu den anderen Zutaten geben. Alles gut durchmengen. Zum Schluss den Thymian und etwas Zitronensaft zur Verfeinerung zugeben und nochmals schön vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Im Kühlschrank bis zum Verzehr eine halbe Stunde ziehen lassen - schmeckt aber auch frisch und noch lauwarm von den Nudeln sehr gut.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

badegast1

Hallo, ich hatte leider kein gemischtes Gemüse und habe daher Kidneybohnen genommen. Das war auch sehr lecker. Vielen Dank fürs Rezept LG Badegast

11.02.2020 13:44
Antworten
Wauwine

schmeckte uns leider nicht so , zuviele Nudeln und zuwenig, Mayo .Ich probiere es nächstes Mal mit der Hälfte Nudeln und mehr Mayo bzw Natur Joghurt.

26.03.2018 20:59
Antworten
LiuLiu

Nachdem mir mein Mann um 20.40 Uhr eroeffnet hat, dass er morgen "Pot Luck" auf der Arbeit hat (Amerikaner) und was mitbringen soll (hatte er vergessen), haben wir zwischen 20.40 Uhr und 21.30 Uhr das Rezept gefunden, schnell beim Supermarkt um die Ecke die Zutaten gekauft und alles zubereitet und probiert. Tatsaechlich sehr lecker, superschnell und einfach und guenstig. PERFEKT! Das war die Rettung fuer morgen, vielen Dank fuers prima Rezept.

13.11.2014 21:51
Antworten
Nobody1987

Super! Geht ruck-zuck und schmeckt fabelhaft. Daumen hoch!

04.01.2014 20:37
Antworten
Dodo_backt

Wir futtern gerade deinen Salat und sind einfach begeistert. Man mag kaum glauben, dass so wenig Zutaten ein solch tollen Geschmack ergeben.

02.07.2013 20:36
Antworten
Fräulein_Frühling

Sehr lecker, gerade gemacht und ich muss sagen ist wirklich ein tolles Rezept. Konnte gar nicht aufhören aus der Schüssel zu naschen. ^^ Nächstesmal probier ich es mit Tomaten, Zwiebeln und sauern Gurken.

16.12.2011 19:22
Antworten
naginie

Mmmmhhhh ... war sehr lecker ! Und wirklich super einfach, schnell und preisgünstig auch in großen Mengen zuzubereiten. Ich habe noch Zwiebeln dazu geschnibbelt und statt Majo hab ich Miracel Whip light genommen. Das wird es jetzt bei uns öfters geben ! Liebe Grüße Jana

29.05.2008 21:19
Antworten
Schnaddi

Hallo naginie! Es freut mich, wenn's euch geschmeckt hat:-) Das mit den Zwiebeln werd ich demnächst dann auch mal testen;-) lg Schnaddi

30.05.2008 01:32
Antworten
naginie

Hört sich lecker an. Schnell zu machen ... wird heute noch getestet. Alle Zutaten bereits eingekauft !!! Gruß Jana

29.05.2008 09:19
Antworten
Schnaddi

Hier eine kleiner Tip von mir: Anstelle von Majo nehme ich jetzt immer Salatcreme, die ist nicht so fetthaltig;-)

20.05.2007 17:56
Antworten