Bewertung
(12) Ø3,93
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.04.2007
gespeichert: 301 (0)*
gedruckt: 3.825 (17)*
verschickt: 21 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.09.2006
1 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Eiweiß je nach Größe auch mehr
400 g Zucker
200 g Mehl
125 g Margarine oder Butter, geschmolzene
100 g Mandel(n), gehobelte oder gehackte
1/2 kl. Flasche/n Bittermandelaroma

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eiweiß mit dem Mixer steif schlagen. Den Zucker hinzufügen. Mixer wegstellen. Nacheinander vorsichtig das Mehl, die Margarine, die Mandeln und das Bittermandelöl unterheben. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Form füllen (ich benutze meistens einer 28er Ringform zum Backen - 2 kleine Kastenformen tun es aber auch).

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 30 bis 40 Minuten backen. Vorsicht: der Kuchen geht gewaltig in die Höhe!

Tipp: Ganz langsam abkühlen lassen! Holt ihr den Kuchen zu schnell aus dem Ofen, macht der kurz mal "pffff" und sackt in sich zusammen.

Hinweis: Der Eiweißkuchen bekommt durch das Bittermandelöl so einen kleinen Marzipangeschmack. Auch, wenn der Kuchen vielleicht beim ersten Mal optisch kein Highlight wird, schmecken wird er ganz bestimmt.