Bewertung
(6) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.04.2007
gespeichert: 170 (0)*
gedruckt: 1.053 (7)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.02.2006
8 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Nudeln, asiatische
1 Stück(e) Ingwer
1 große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
Karotte(n)
150 ml Kokosmilch
Porreestange(n)
Paprikaschote(n)
  Salz und Pfeffer
  Chili
  Curry
  Kurkuma
  Öl
  Öl (Sesamöl), geröstet
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ingwer und die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in Kokosöl oder normalem Öl anbraten. Knoblauch hinzufügen. Karotten halbieren, in Scheiben schneiden und die Scheiben noch einmal in Streifen teilen. Paprika in Streifen schneiden. Die Karotten, Paprika und den in Ringe geschnittenen Porree hinzugeben und für 5-10 Minuten braten.

In der Zwischenzeit die asiatischen Nudeln kochen und nach dem Abtropfen mit in die Pfanne geben. Curry, Kokosmilch und Kurkuma beliebig hinzugeben. Die Nudeln sollten eine schöne Farbe haben und werden mit Salz, Pfeffer und Chili abgeschmeckt.

Kurz vor dem Servieren noch ein paar Tropfen Sesamöl über die Nudeln geben.