Bewertung
(49) Ø4,08
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
49 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.04.2007
gespeichert: 715 (0)*
gedruckt: 4.856 (13)*
verschickt: 43 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.09.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
60 g Zucker
1/2 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
100 g Margarine
250 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
Äpfel
20 g Puderzucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zucker, Vanillezucker, Eier und Margarine in eine Schüssel geben. Backpulver unter das Mehl arbeiten. Die Mehlmischung auch in die Schüssel geben und einen Teig herstellen. Die beiden Äpfel nun schälen, das Kerngehäuse entfernen und klein schneiden. Die Apfelstücke unter den Teig rühren. Den Teig nun mit einem Esslöffel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech portionieren.

Auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen bei 220°C Ober-/Unterhitze (Umluft: 200°C) ca. 10 Minuten backen. Abkühlen lassen und dann mit Puderzucker bestäuben.

Apfelkekse schmecken frisch am besten und lassen sich unkompliziert sowie schnell backen. Sehr gut schmecken sie auch, wenn sie noch warm sind. Wenn man sie in einer Dose aufbewahrt, werden sie weicher.