Apfelkuchen mit Rahmguss


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 13.04.2007



Zutaten

für
75 g Butter
80 g Zucker
2 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
etwas Zitrone(n), abgeriebene Schale
150 g Mehl
½ TL Backpulver
3 Ei(er), getrennt
70 g Butter
1 Becher Crème fraîche
1 EL Rum, 80%ig
1 kg Äpfel, geschält, entkernt, in Scheiben geschnitten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Butter mit Zucker, Eigelb, Salz und geriebener Zitronenschale schaumig rühren. Mehl mit Backpulver mischen, sieben und dazugeben und verrühren. In eine Springform füllen und über den ganzen Kuchen Apfelscheiben legen.

Bei 180-190° ca. 30 Min. backen.

Einen Rahmguss aus den 3 Eigelb, 70 g Zucker, Creme fraiche und Rum herstellen. Eiweiß steif schlagen und unter den Guss heben.

Auf den Kuchen geben und nochmals 30 Min. backen bei 180°.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

msdeluxe

hallo! so richtig überzeugt hat mich der kuchen nicht - die ganze konsistenz war einfach zu kompakt. er ist auch relativ schnell ausgetrocknet. von dem rahmguss war auch kaum was zu spüren - schmeckt relativ fad. bei der rezeptangabe hättest auch nur die 2 eigelb schreiben dürfen, das ist sehr verwirrend. schade - das rezept hat besser geklungen. lg msdeluxe

04.07.2007 09:35
Antworten