Bewertung
(7) Ø3,89
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.04.2007
gespeichert: 179 (0)*
gedruckt: 1.809 (23)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

4 große Aubergine(n)
500 g Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
400 g Tomate(n), geschält, aus der Dose
300 g Champignons
1/2 Bund Petersilie, glatte
1 Prise(n) Zimt
1 TL Oregano, getrockneter
  Olivenöl
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Auberginen waschen, trocknen und Stielansätze entfernen. Halbieren und 1cm tief längs einschneiden. Mit Salz bestreuen und 15 Minuten ziehen lassen. Dann das Wasser vorsichtig ausdrücken, das Fruchtfleisch ausschaben und in eine Schüssel geben. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln in dünne halbe Ringe schneiden und Knoblauch durchpressen. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Petersilie fein hacken.

Beides in Olivenöl glasig anbraten. Auberginenfleisch, Tomaten (mit dem Saft) und Champignons zu den Zwiebeln geben und 5 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Petersilie, Zimt und Oregano zum Gemüse geben und nochmals 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer gut abschmecken. Die Auberginenhälften mit der Gemüse-Masse füllen und im vorgeheiztem Backofen ca. 30 Minuten bei 190°C backen.

Tipp: Normalerweise kommen die Hälften auf ein gefettetes Backblech. Wir garen es in einer Auflaufform auf einer Sauce aus passierten Tomaten, gewürfelten Kartoffeln, Oregano und Olivenöl.