Meerrettichsauce, warm


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 11.04.2007



Zutaten

für
½ Stange/n Meerrettich, ganz fein geraspelt
30 g Butter
1 EL Öl
3 EL Mehl
1 Tasse Milch, kalt
375 ml Brühe, heiß

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Butter und Öl erhitzen. Das Mehl einrühren und hell anrösten. Dann die Milch zugeben und klumpenfrei verrühren. Mit der Brühe ablöschen und 15 Minuten köcheln lassen. Dann den Meerrettich zugeben, kurz aufkochen und möglichst heiß auf den Tisch bringen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

garten-gerd

Hallo, Laxmy ! Ich habe heute dein Sößchen mit frischem Meerrettich aus dem Garten zu Seelachsfilet, Salzkartoffeln und geschmorten Tomaten zubereitet, und sie hat mir sehr gut dazu geschmeckt. Allerdings habe ich die Milch durch etwas weniger Cremefine 7% ersetzt, dafür aber mehr Brühe verwendet. Beim nächstenmal würde ich zusätzlich noch mit etwas Pfeffer würzen. Vielen Dank und liebe Grüße, Gerd

05.07.2019 21:21
Antworten