Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Rustikale Schwarzwälder - Torte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 10.04.2007



Zutaten

für
300 g Mehl
200 g Butter
100 g Zucker
1 Ei(er)
1 Glas Sauerkirschen, den Saft auffangen
1 Pck. Puddingpulver, Vanillegeschmack
5 EL Kirschwasser
100 g Mehl
100 g Mandel(n), gemahlen
100 g Zucker
100 g Butter
1 Prise(n) Zimt
2 Becher Sahne
2 Pck. Sahnesteif
Kirschwasser
Schokoladenraspel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Aus den ersten vier Zutaten einen Mürbteig herstellen, ca. 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen, auswellen und eine Springform damit auskleiden.

Sauerkirschen abtropfen lassen. Mit dem Saft (1/4 l abmessen) einen Vanillepudding (nach Packungsanweisung, nur ohne Milch) kochen. Abkühlen lassen, dann Kirschen und Kirschwasser unterrühren. Die Masse in die Form geben.

Für die Streusel Butter und Zucker schaumig rühren, Mehl, Mandeln und Zimt unterrühren. Mit den Händen zu Streuseln zerreiben. Streusel auf die Masse geben.

Bei 180° (Umluft) ca. 45 Min. backen. Auskühlen lassen. Bis hierhin kann der Kuchen auch schon am Vortag gemacht werden.

Sahne mit Kirschwasser und Sahnesteif schlagen. Auf den kalten Kuchen geben und mit ordentlich Schokoraspeln bestreuen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

urmelhelble

Und was ist daran rustikal? Gruß, urmel

09.06.2012 21:54
Antworten