Eiersalat Brotaufstrich


Rezept speichern  Speichern

im Handumdrehen

Durchschnittliche Bewertung: 4.59
 (410 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 10.04.2007 162 kcal



Zutaten

für
2 Ei(er)
4 TL Mayonnaise oder Remoulade etc.
2 TL Senf, mittelscharf
4 TL Schnittlauch, TK
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
162
Eiweiß
4,57 g
Fett
15,71 g
Kohlenhydr.
1,28 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Eier hart kochen, hacken und mit einer Gabel gut zerdrücken. Die anderen Zutaten hinzugeben und gründlich vermischen.

Schnell und lecker, reicht für ca. 4 Scheiben Brot oder 4 halbe Brötchen. Das Rezept kann man nach Belieben mit Kochschinken, Ananas, Gurke etc. erweitern.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MasterHerC

Heute ebenfalls gemacht. Schlicht, simpel, gut. Habe die 4-Portionen-Angabe benutzt, aber nur 1 TL Senf zugegeben, war auch die vollkommen richtige Entscheidung. Ausserdem habe ich das zweite Ei gröber gehackt und nicht zerdrückt, damit noch schöne Würfelchen im Salat sind, war sehr lecker.

09.04.2021 23:20
Antworten
NO1981

Ich esse es gerade. Habe doppelte Menge gemacht, aber bewusst nur 1 TL Senf. Reicht auch. Ansonsten fehlt mir eine leicht säuerliche Note. Werden den Tipp mit den Essiggurken das nächste Mal aufgreifen. 👍

07.04.2021 17:13
Antworten
wetwo11

Bei uns leider durchgefallen. Viel zu viel Senf. Alles schmeckte nur nach Senf.

05.04.2021 10:50
Antworten
MiniMaus002

Hab gestern Vormittag das Rezept gemacht und hab es über Nacht durchziehen lassen. Hab Gewürzgurken, Remoulade und Zwiebeln mit rein. Was soll ich sagen, ein Gedicht

01.02.2021 20:24
Antworten
rfrank61

Gute Idee!

07.01.2021 19:25
Antworten
Carofrey

Hab den Aufstrich gerade zum Abendessen gemacht, wir haben ihn auf Toast gegessen und erst ist restlos aufgeputzt worden. Sehr lecker!!!!

29.04.2008 18:56
Antworten
bananacreampie

Sehr leckerer Aufstrich, schmeckt auch gut zu Pellkartoffeln! Und super, wenn Eier wegmüssen ; ) Hab allerdings den Schnittlauch weggelassen, hat dem Geschmack keinen Abbruch getan. lg bananacreampie

20.09.2007 10:06
Antworten
ambuckel1

Habe das Rezept fürs Abendbrot ausprobiert,war sehr lecker und hat der ganzen Familie geschmeckt!!

10.08.2007 11:31
Antworten
Augustinermoench

Hi, also ich kann diesen Brotaufstrich nur jedem empfehlen. Es hat hervorragend geschmeckt und meinen Kolleginnen musste ich gleich das Rezept weiterleiten ;-) Also weiter so. Stefan PS. Bei Salz und Pfeffer keine 20 Teelöffel nehmen (dosiert), denn dies bezieht sich nur auf den Schnittlauch *g*

19.04.2007 15:28
Antworten
MnlSchwg73

Wo steht im Rezept etwas von "20 Teelöffel " ???😳

14.04.2018 10:32
Antworten