Bewertung
(7) Ø3,78
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.04.2007
gespeichert: 115 (0)*
gedruckt: 826 (3)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.05.2006
9 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Nudeln (Makkaroni) oder Nudeln nach Wahl
1 Dose Thunfisch, in Öl eingelegter
200 g Lauchzwiebel(n)
2 EL Tomatenmark
200 ml süße Sahne
1 EL Kräuter, gemischte, italienische Art, getrocknete
2 Zehe/n Knoblauch
200 ml Wein, rot
  Salz
  Pfeffer
  Kreuzkümmel
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln nach Packungsanleitung bissfest kochen.

Die Lauchzwiebeln waschen und zerkleinern. Dann im Öl des Thunfischs anbraten. Das Tomatenmark in der Zwischenzeit mit der Sahne verrühren und dann zu den Lauchzwiebeln geben. Regelmäßig umrühren und einige Minuten einkochen lassen. Mit den italienischen Kräutern verfeinern. Nun den Thunfisch zugeben und den Rotwein hinzu gießen. Den Knoblauch schälen, pressen oder - nach Geschmack- hacken und dann zur Sauce geben. Diese am Ende mit Salz und Pfeffer abschmecken. Als besondere geschmackliche Nuance noch etwas Kreuzkümmel aus der Gewürzmühle hinzufügen.

Die Nudeln auf Tellern anrichten. Die Sauce über die Nudeln verteilen, nach Geschmack mit Käse bestreuen und servieren.