Backen
Dessert
Europa
Kuchen
Süßspeise
Österreich
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Plobergerschnitten

Schokokuchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 07.08.2002



Zutaten

für
150 g Butter
150 g Puderzucker
1 Pkt. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
4 Ei(er)
150 g Mandel(n) oder Nüsse, gerieben
150 g Schokolade, gerieben
50 g Mehl
1 TL Backpulver

Für den Belag:

Marmelade (Brombeermarmelade oder andere)
1 Pkt. Kuvertüre (fertigen Schokoguss)
Butter und Mehl für das Backblech

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Gesamtzeit ca. 20 Min.
Die Butter mit dem Staubzucker, Vanillezucker, 3 Eidottern und 1 ganzen Ei der Reihe nach schaumig rühren. Dann die geriebenen Nüsse oder Mandeln, Schokolade und das mit Backpulver versiebte Mehl einrühren. Zuletzt den steifen Schnee der 3 Eiweiß (Salz dazu schlagen) unterheben. Die Masse 1-1,5 cm dick auf ein befettetes und bemehltes Backblech streichen und bei ca. 140-150°C in mittlerer Schiene, Umluft 30-35 Min. backen.
Abkühlen lassen! Dann dünn mit glatt gerührter Marmelade bestreichen und mit Kuvertüre überziehen. (Man kann die Glasur auch selber herstellen, indem man ca. 150g Halbbitterschokolade mit wenig Wasser, 1 Tl. Butter und wenig Rum warm verrührt. Den Rum erst zum Schluss vorsichtig dazugeben, da er leicht aufschäumt.) Dazu geschlagenes Obers reichen!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.