Jägertorte


Rezept speichern  Speichern

Nusstorte mit Preiselbeeren

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 07.08.2002 478 kcal



Zutaten

für
200 g Butter
200 g Puderzucker
5 Ei(er)
200 g Walnüsse, gerieben
1 EL Mehl, griffiges
2 TL Backpulver
1 Msp. Salz
3 EL Kakaopulver

Für die Füllung:

225 g Marmelade (Preiselbeermarmelade)
2 EL Rum
250 ml Schlagsahne
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
478
Eiweiß
7,13 g
Fett
35,17 g
Kohlenhydr.
33,40 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Von sämtlichen Zutaten einen Rührteig zubereiten. Eine Tortenform von 26 cm Durchmesser am Boden mit Backpapier auslegen. Dieses fetten und bemehlen. Den Rand der Tortenform nicht fetten.

Die Masse in 2. Schiene (Umluft) bei 150°C etwa 50 Min. backen.

Erkaltet wird die Torte gestürzt, das Papier abgezogen und Die Oberfläche mit Preiselbeermarmelade, die mit dem Rum verrührt wurde, bestrichen. Mit geschlagenem Obers verzieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ronjanna2004

kann ich die Torte auch schon zwei Tage vorher backen?

28.09.2017 17:09
Antworten
traude

Hallo Ronjanna, ich denke, dass die Torte nach 2 Tagen noch sehr gut schmeckt. Sie ist vielleicht noch etwas saftiger geworden. Gutes Gelingen wünscht Dir Traude

29.09.2017 13:14
Antworten
mutzigam

Liebe Traude! Vielen Dank für das tolle Rezept! Ich habe heute diese Torte zum Geburtstag vom Schwiegerpapa gemacht, und sie ist toll angekommen. Ich habe sie mit Rumtopffrüchte-Marmelade gefüllt, darüber das Schlagobers und als Abschluss Schokoraspel. Jedenfalls ist sie toll angekommen und ich versuche, meine Fotos hochzuladen! Nochmals Danke und alles Gute!

11.12.2012 20:23
Antworten
Caroline92

hallo, backe die torte schon öfter mal, weil die immer sehr gut ankommt, und man sie schon 2 tage vor der feier backen kann. sie wird im backofen immer schön hoch, doch kurz vor ende der backzeit fällt sie gerne obenein. warum? was mache ich falsch? lb. gruß caroline92

28.06.2012 17:14
Antworten
traude

Hallo Caroline92, vielleicht hilft dir dieser Link: http://www.chefkoch.de/forum/2,35,509669/Ruehrteig-faellt-beim-Backen-zusammen.html LG Traude

28.06.2012 20:21
Antworten
traude

Hallo Cookie, diese Torte ist einfach zu machen, sehr gehaltvoll und schmeckt wunderbar. Freut mich, dass sie Euch auch so gut schmeckt wie uns. Herzlichen Dank für Deinen positiven Kommentar. LG Traude

17.01.2006 15:58
Antworten
cookie1205

Hallo Traude ich komme jetzt erst dazu dein Tortenrezept zu kommentieren und zu bewerten , bitte nicht übel nehmen :o) Also ich hatte die Torte zu unseren Weihnachtskaffee gemacht und was soll ich sagen super lecker ! alle waren begeistert ,sie ist sowas von saftig und nussig -schokoladig Daumenhoch Dankeschön LG Cookie1205

17.01.2006 15:53
Antworten
06onkel

Hallo Traude, stöber so in deinem Profil und finde diese leckere Torte..........meine Großcousine backt diese immer und will mir das Rezept einfach nicht geben. Super , jetzt kann ich es selber backen, du kannst dir sicher vorstellen, wie groß meine Freude ist! Danke! Mit ganz lieben Grüßen Clarissa aus NRW

19.03.2005 19:47
Antworten
traude

Hallo Ridan, bei meinen Rezepten steht eine "Jägertorte", die diesem Rezept sehr ähnlich ist. LG Traude

27.08.2004 13:20
Antworten
kessedine

Dieser Kuchen hat mich absolut vom Hocker gehauen! Super, super lecker, sehr saftig und locker. Obendrein macht der auch nicht zu voll (was man sonst häufiger hat) ... Wirklich einfach zu machen!

01.11.2003 14:42
Antworten