Asien
Hauptspeise
Party
Schwein
Braten
Snack

Rezept speichern  Speichern

Knuspriges Schweine - Larb mit Mango und Chili - Limetten - Dressing

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 09.04.2007



Zutaten

für
3 Stängel Zitronengras
2 EL Öl
400 g Hackfleisch vom Schwein, mager
1 EL Rohrzucker, braun
1 kleine Zwiebel(n), rot, fein gehackt
1 Mango(s), reif, schnittfest, gewürfelt
3 EL Koriandergrün, gehackt
20 Blätter Salat (Mini - Romana), gekühlt
3 EL Palmzucker oder Rohrzucker, braun
½ m.-große Chilischote(n), ohne Samen, fein gehackt
2 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
1 EL Ingwer, geschält, fein gehackt
125 ml Limettensaft
2 EL Fischsauce

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Im Mörser Zucker, Chili, Knoblauch und Ingwer zu einer Paste zerreiben. Limettensaft und Fischsauce einrühren. Das obere Drittel und das harte Endstück vom Zitronengras entfernen. Das weiße Innere in feine Scheiben schneiden.

Das Öl in einer großen Pfanne auf mittlere Temperatur erhitzen und das Zitronengras etwa 2 Minuten anbraten, bis es weich ist. Auf hohe Temperatur schalten und das Schweinehackfleisch hinzugeben. Mit der Gabel auflockern, wenn es auf der Unterseite knusprig braun ist. Den Zucker einrühren und unter Rühren etwa 5 Minuten weiter braten, bis das Fleisch gar ist. Vom Herd nehmen.

Das Dressing über das Fleisch gießen. Zwiebeln, Mango und Koriandergrün vorsichtig unterheben. Die Salatblätter als Servierschälchen bzw. Löffel benutzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

donkanallje

Sehr lecker, ein richtiges Geschmackserlebnis :)

30.01.2020 18:49
Antworten
risekorn

kleiner Tipp von meiner Seite: den typischen Geschmack erreicht man nur mit geröstetem Reis. Der Reis muss beinah schwarz in der Pfanne werden (ohne Öl) und dann im Mörser zu Pulver zerreiben. Je nach belieben dann Esslöffelweise dazugeben ;)

07.10.2012 13:53
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo! Das gab es auch bei unserer Silvesterparty.. War eine tolle Geschmackskomposition :-) Viele Grüße Sunshine

29.04.2008 12:04
Antworten