Olivenpesto


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 09.04.2007



Zutaten

für
200 g Oliven, schwarze, entkernte
2 Zehe/n Knoblauch
½ Handvoll Pinienkerne
50 g Parmesan
Olivenöl
1 TL Butter
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Knoblauch schälen und in einen Cutter geben. Mit Olivenöl bedecken und so lange durchmixen, bis eine zähflüssige Masse entstanden ist. Dann die Pinienkerne dazugeben und ebenfalls durchmixen. Am Schluss noch die entkernten Oliven, den Parmesan sowie einen Teelöffel Butter zufügen. Nochmals so lange mixen, bis alles eine ziemlich feste Masse ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, nochmals reichlich Olivenöl zugeben und erneut so lange durchmixen, bis das Pesto die gewünschte Konsistenz erhält.

Kann mit Pasta vermischt werden, schmeckt aber z.B. auch auf einer Pizza ausgezeichnet (vorsichtig dosiert) oder als Fülle für selbst gemachte Ravioli.

Tipp: Hält im Kühlschrank länger, wenn man das Pesto noch mit einer Schicht Olivenöl bedeckt.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Energiekraut

Hallo goldnagl, ich habe bei Deinem Olivenpesto lediglich die Butter weggelassen. Denn die Oliven, das Öl, sowie die Pinienkerne bringen meines Erachtens nach ausreichend Fett und Geschmack mit. Ich habe das Pesto zu Chili-Knoblauch-Spaghetti gegessen, und habe es mit Oliven und Peperoni garniert. 😋 Danke für dieses Rezept. Gruß Energiekraut

25.07.2020 20:24
Antworten
goldnagl

Danke! Freut mich sehr!

17.06.2013 11:12
Antworten
Benjamin2404

Genau dass was wir gesucht haben, war perfekt zu unserem Antipasti und Bruschetta gestern. Wird's jetzt mit sicherheit öfters geben. Stelle ich mir auch köstlich zu Spaghettis vor!

16.06.2013 21:36
Antworten
ziehel

Sehr, sehr lecker! Hatte gestern ein halbes Olivenbaguette vom Samstag übrig und abends sollte es Spaghetti geben. Das Olivenpesto auf Baguettescheiben und bei 180°C 10-15 Minuten im Heißluftherd ... fertig war die perfekte Vorspeise. LG Susa

01.11.2010 19:45
Antworten