Bewertung
(15) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
15 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.04.2007
gespeichert: 344 (0)*
gedruckt: 7.481 (15)*
verschickt: 18 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.06.2005
212 Beiträge (ø0,04/Tag)

Zutaten

100 g Speck, gewürfelt (durchwachsen)
Zwiebel(n), (fein gehackt)
500 g Pfifferlinge
Ei(er)
1 EL Petersilie, (fein gehackt)
  Paprikapulver
  Salz
  Pfeffer
 evtl. Kartoffel(n) oder Semmelknödel
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Pfifferlinge trocken putzen und grob zerkleinern.
In einer Pfanne die Speckwürfel knusprig braten, Zwiebelwürfel darin glasig anschwitzen. Die Pfifferlinge zugeben und kurz anrösten lassen.

Die Eier gut verquirlen, mit der Petersilie, Salz, Pfeffer und Paprika würzen, zu der Pilzpfanne geben und unter rühren stocken lassen.
Je nach Wunsch können gekochte Kartoffeln oder Semmelknödel (sehr lecker) mit angebraten werden. Dann wird daraus ein richtiges Pilzgeröstel.