Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.04.2007
gespeichert: 15 (0)*
gedruckt: 191 (1)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.06.2006
4 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
10 Blatt Gelatine
200 g Nutella
400 ml Milch
Tortenboden (Wiener, 1 Lage)
400 g Sahne
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Süßigkeiten (Schokobonbons)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Gelatine einweichen. Nutella und 150 ml Milch erwärmen. Gelatine darin auflösen. Übrige Milch dazugießen und kalt stellen.

Wiener Boden auf die Größe der Eisbombenform zurechtschneiden.

250 g Sahne und Vanillezucker steif schlagen, unter die gelierende Milch heben. Die Hälfte der Creme in die Form füllen. 1 Lage aus den Bisquitresten darauf verteilen. Die restliche Creme einfüllen. Den Boden darauf legen.

4 Stunden kalt stellen, vor dem Servieren stürzen.

Die restliche Sahne steif schlagen und die Torte damit und mit ganzen und halbierten Schokobonbons verzieren.