Backen
Frucht
Kuchen
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Apfelmuskuchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.43
bei 252 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 09.04.2007



Zutaten

für

Für den Teig:

250 g Mehl
150 g Zucker
½ Pck. Backpulver
75 g Butter
1 Ei(er)
etwas Rumaroma

Außerdem:

1 Glas Apfelmus
Mandel(n), gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Alle Teigzutaten in eine Schüssel geben und mit einer Gabel verrühren - auf keinen Fall einen Mixer nehmen!

2/3 des streuseligen Teiges in eine gefettete Springform geben. Darauf das Apfelmus verteilen. Die übrigen Streusel mit den Mandeln mischen und auf das Apfelmus geben.

Backzeit 35 - 40 Min bei 200 Grad im vorgeheizten Ofen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Pixi09

Eine Frage habe ich, nehmt ihr Apfelmus, oder Apfelkompott.... ? Denke mir gerade das Apfelmus zu flüssig werden könnte?👩‍🍳

26.09.2019 21:48
Antworten
Gelöschter Nutzer

Würde gerne ein ganzes Blech von dem Kuchen backen, hat da jemand vielleicht eine passende Mengenangabe? Lg

07.07.2019 20:57
Antworten
ak99

Hallo, Laut meiner Tabelle: Für ein Backblech 42x 35 jede Zutat x 3,25 nehmen Für ein Backblech 42x 37 jede Zutat x 3,68 nehmen, wenn man denn ganz genau rechnet! LG, AK99

31.08.2019 15:39
Antworten
Binabi

Superschnelles und einfaches Rezept! Hat prima geklappt mit Vorbacken und weniger Zucker. Ich habe selbstgemachten Apfelmus benutzt und es war super saftig und die Decke schön knusprig. Danke für das Rezept! 5 Sterne! Liebe Grüße Binabi🌺

02.06.2019 18:16
Antworten
moenerl

War schnell gemacht und hat auch gut geschmeckt. Ich habe allerdings gleich etwas Zucker reduziert, wie ich es eigentlich immer mache und den Streuselteig habe ich mit der Hand geknetet. So gehts für mich immer am schnellsten und am besten.Ich habe auch den Boden ca. 5 bis 10 Min. vorgebacken und so hat wirklich alles reibungslos geklappt. LG.

25.05.2019 13:49
Antworten
Chi1886

Der Kuchen ist echt sehr lecker und einfach! Musste das Rezept gleich weitergeben! Danke dafür! lg Chi1886

30.07.2007 18:15
Antworten
Jane88

Letzten Samstag war ich bei meienr schwester zu besuch und da hatte sie diesen kuchen gebacken! Der war echt total mega lecker! genau mein Geschmack, denn ich liebe Apfelkuchen und der war auch noch mit gehackten mandeln!! einfach genial! ^^

21.07.2007 15:25
Antworten
burgi5

Hallo anayana ,habe deinen kuchen gebacken ,allerdings das Rezept etwas abgeändert da ich keine geh.mandeln hatte.Statt dessen habe ich Krokantstücke und etwas Kokosflocken unter die Streusel gemischt. Super lecker und schon alle.Kann ich wirklich nur emfpehlen. LG Burgi5

01.07.2007 16:47
Antworten
Marioni

Das war genau das, was ich gesucht habe - schnell zu machen und oberlecker. Die Streusel sind schön knusprig, obwohl ja gar nicht so viel Fett dran ist. Danke fürs Rezept! Marioni

01.05.2007 12:41
Antworten
Danaeva

Eine kurze Frage: Wie viel Apfelmus hast du genommen ? Ein grosses oder kleines Glas?

15.01.2018 22:22
Antworten