Vegetarisch
Gemüse
Nudeln
Party
Pasta
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Schnell
einfach
gekocht
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spaghettisalat

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 09.04.2007



Zutaten

für
500 g Spaghetti, 1 mal durchgebrochene
2 Paprikaschote(n), rote, gewürfelte
1 Bund Frühlingszwiebel(n)

Für die Marinade:

1 Glas Miracel Whip
3 EL Zucker
2 EL Gewürzmischung (Chinagewürz)
8 TL Sojasauce
2 TL Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Spagetti nach Packungsanleitung kochen und abkühlen lassen. Das Gemüse putzen, waschen und schneiden. Zu den kalten Spagetti geben. Zum Schluss die Marinade dazugeben. Bis zum Verzehr 24 Stunden ziehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch_Heidi

Hallo cappuccina, wenn du deinen Adblocker deaktivierst, siehst du auch was sich hinter dem Glas versteckt. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

02.06.2017 08:26
Antworten
cappuccina70

Hallo, ------> im Rezept fehlt die Angabe: 1 Glas ?? Ich vermute mal, dass es Miracel Whip heißen soll Wir bereiten diesen Salat auch oft zu, allerdings nur mit 3/4 Glas Miracel Whip. Sehr lecker, einfach und schnell vorzubereiten und kommt bei Gästen immer gut an. VG cappuccina

01.06.2017 18:48
Antworten
beautyfulmonster

Ich jage das Gemüse immer durch die Küchenmaschine (mit dem Hackmesser). Dadurch wird es schön klein gehackt und die Soße etwas sämiger. Ich muss immer das doppelte Rezept zubereiten, weil wir ihn noch warm als Mittagessen verzehren, kalt ganz normal als Salat und Reste gerne am übernächsten Tag als Auflauf, mit Käse überbacken... Mmhhhhh, lecker ;-) LG beautyfulmonster

29.08.2012 14:44
Antworten
mellie72

So mache ich den Spaghettisalat auch. Super lecker. Man kann anstelle der Lauchzwiebel auch eine Porrestange und eine "normale" Zwiebel nehmen. Schmeckt auch super LG mellie

27.12.2011 19:42
Antworten
Schaxeline

Super lecker und kommt auf jeder Party gut an! Vielen Dank für das Rezept!

08.09.2007 10:44
Antworten