Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.04.2007
gespeichert: 21 (0)*
gedruckt: 409 (5)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.10.2004
6.358 Beiträge (ø1,19/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Cannelloni
100 g Lachsfilet(s)
75 g Kaviar
200 g Crème fraîche (oder Schmand )
Knoblauchzehe(n)
6 Scheibe/n Lachs (Graved Lachs)
4 EL Ahornsirup
1 TL Thymian, (entweder fertig gerebelt oder frischen kleinrebeln)
  Salz und Pfeffer
  Muskat
  Zitronensaft

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 7 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Cannelloni in ca. 1 Liter Wasser etwa 7 min kochen. Sie dürfen nicht zu weich sein, sollten "Biss" haben.
Das Lachsfilet salzen und pfeffern und von beiden Seiten braten, bis es gar ist. Dann in kleine Stücke zerteilen. Das geht mit einem Pfannenwender sehr gut, das Fleisch ist sehr zart.

In einer Schüssel die Creme fraiche ( oder den Schmand ) mit den Lachsfiletstückchen vermischen. Die zerdrückte Knoblauchzehe, den Thymian, einen El Ahornsirup, einen Spritzer Zitronensaft hinzugeben und vermischen. Eine Prise Salz, Pfeffer und geriebene Muskatnuss ebenfalls dazurühren.
In diese Creme 3-4 Tl Kaviar geben und vorsichtig unterheben. (Vorsicht, der Rogen soll nicht platzen )
Diese Creme in einen Spritzbeutel füllen und die Cannelloni damit füllen.
Anschließend auf jede Rolle eine Scheibe Graved Lachs legen.
3 El Ahornsirup mit dem restlichen Kaviar vorsichtig verrühren und die Röllchen damit dressieren.