Fruchtiger Eiersalat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.18
 (15 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 09.04.2007



Zutaten

für
10 Ei(er)
1 Dose Mandarine(n)
1 Dose Ananas, in Stücken
8 Scheibe/n Schinken, gekochter
1 Dose Spargel, in Stücken
Currypulver
Fondor
Miracel Whip

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 20 Minuten
Eier hart kochen. Spargel, Ananas und Mandarinen gut abtropfen lassen. Etwas Mandarinensaft auffangen. Schinken in mundgerechte Streifen schneiden. Eier am besten mit einem Eierschneider schneiden.

Miracle Whip mit dem Mandarinensaft und den Gewürzen geschmeidig rühren. Nun alles vermengen und dann für 4 Stunden in den Kühlschrank.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Leslee

Richtig lecker!

05.01.2020 16:08
Antworten
DolceVita4456

Kürzlich gab es diesen Eiersalat. Ich habe den Dosenspargel weggelassen und dafür Käsewürfelchen dazugegeben, die haben auch noch prima dazugepasst. Zusätzlich habe ich noch Ananassaft, etwas Joghurt und etwas süße Sahne dazugegeben, das hat den Eiersalat etwas runder gemacht. Mit Salz, Pfeffer und etwas Piment de Espelette habe ich gewürzt und Fondor dafür weggelassen. Die Currynote hat uns gut gefallen. Ein schöner, fruchtiger Eiersalat, danke für die Idee. LG DolceVita

11.05.2019 18:36
Antworten
mopedela

Ich kann Sunny und König nur Zustimmen, eine Mengenangabe wäre von Vorteil. Ich habe es bei 10 Eier mit 3 Eßl. Mayo auf 150 gr. Joghurt versucht, dazu habe ich noch 2 ,5 Eßl. Curry, ein paar Spitzer helle Sojasoße ( statt Fondor ) und Pfeffer gegeben. Und ....??? Lecker war´s :-) . Als Ostereier- Resteessen gab es bei mir noch Bockwürstchen ( alternativ zum Schinken ), und für das lecker Dressing Baguettes dazu. LG MopedEla

21.04.2017 13:41
Antworten
koenig100

das rezept als solches ist absolut ok. nur sollte man die genaue mengenangabe mit angeben. habe heute den eiersalat gemacht in etwa mit der selben mengenangabe von sunny0007 und muß sagen, perfekt !!! der eiersalat ist besonders beim grillen im sommer ein hit !!

20.05.2014 13:31
Antworten
charliemaus

5 ★★★★★ Rezept Super lecker, genau das Richtige für die warme Jahreszeit ☼. Durch das Obst sehr frisch, pikant durch die Zusammensetzung ... schmeckt himmlich gut! Ich habe zusätzlich gewürfelten Emmentaler-Käse dazu gegeben und da ich den Salat von 30 Eiern gezaubert habe und nicht soviel Mayonnaise nehmen wollte, habe ich ein großes Glas Mayo und einen Becher Schmand genommen - perfekt! und auch köstlich! Vielen Dank für das tolle Rezept!

15.06.2013 01:46
Antworten
Sunny0007

Lecker und einfach! Hätte mir nur etwas genauere Mengenangaben bezüglich der Sauce gewünscht. Hab experementieren müssen, bis ich die richtige Konsistenz und Geschmack hatte! 1/2 Glas Miracle Whip (hatte das große Glas gekauft), 2 TL Curry und kein Fondor. Dafür etwas Pfeffer. Alle waren begeistert!

22.03.2008 20:22
Antworten
fbbfinanz

Super Lecker...... Nicht so schwer wie mach andere Eiersalat und auch ohne Hähnchen.... genial Gruß Martin

31.01.2008 12:36
Antworten