Ananascreme mit Raffaello


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.75
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 07.04.2007 140 kcal



Zutaten

für
350 g Quark (Magerquark)
2 EL Ananassaft (Dose)
2 EL Vanillezucker (Bourbonvanille)
6 Scheibe/n Ananas (Dose)
1 Bund Zitronenmelisse
16 Stück(e) Konfekt (Raffaello)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Magerquark, Ananassaft und Vanillezucker glatt rühren. Ananasscheiben pürieren und unterziehen. Zitronenmelisse abbrausen und die Blättchen abzupfen. Die Hälfte davon in feine Streifen teilen und mit der Creme verrühren. Die Raffaellos eventuell kurz anfrieren lassen und halbieren.

Die Ananascreme in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle geben und in Gläser füllen. Dann mit den halbierten Raffaellos und der anderen Hälfte Zitronenmelisse garniert servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Anna_123

Hat uns gut geschmeckt.. Habe allerdings die Raffaellos klein geschnitten und mit unter die Ananascreme gehoben. Denke das ich die Ananas das nächste mal klein schneiden werde anstatt zu pürieren! **** Sterne Lg

21.02.2009 13:54
Antworten
fantasy

Hi, ich hatte Dein Rezept an Silvester gemacht. Kam leider nicht so gut an. Weiß auch nicht, an was es lag. Mir persönlich war auch zu viel Minze drin. Oder es ist vielleicht eher was für den Sommer..... Trotzdem liebe Grüsse von Yvonne

17.01.2008 10:30
Antworten
ptbenzi

Hallo! Vor ein paar Tagen habe ich das Rezept ausprobiert: schnell gemacht und sehr lecker! Danke für das Rezept. LG ptbenzi

06.09.2007 20:17
Antworten