Gemüse
Hauptspeise
Rind
Schmoren
Schwein
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gefüllte Paprikaschote

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 07.04.2007



Zutaten

für
3 EL Öl
1 Zwiebel(n)
200 g Gehacktes, halb und halb
200 g Reis (Langkornreis)
1 TL Oregano, getrocknet
400 ml Fleischbrühe
1 Pkt. Tomate(n), Stücke, gehackt
4 Paprikaschote(n)
Salz und Pfeffer
2 EL Tomatenmark
1 Prise(n) Zucker
100 g Crème fraîche
1 EL Basilikum, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Min. Gesamtzeit ca. 40 Min. Kalorien pro Portion ca. 620 kcal
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel fein hacken und bei schwacher Hitze glasig braten. Das Gehackte dazugeben und bei mittlerer Hitze anbraten, bis es krümelig ist. Den Reis, das Oregano und die Brühe dazugeben und einmal aufkochen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Minuten sanft köcheln lassen.

Die Paprikaschoten waschen, von jeder Schote etwa 1 cm unterhalb des Stielansatzes eines Deckel abschneiden. Die Trennwände und Kerne entfernen. Die Schoten innen salzen und pfeffern. Die Füllung hineingeben und den Deckel wieder auf die Schoten setzten.

Das restliche Öl in einem Schmortopf erhitzen. Das Tomatemark darin bei starker Hitze unter Rühren einige Sekunden anrösten. Die gehackten Tomaten daruntermischen, mit Salz, viel Pfeffer und dem Zucker würzen. Die Schoten nebeneinander auf die Tomaten setzen. Zum Kochen bringen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 40 Minuten schmoren.

Die Schoten herausnehmen und warm halten. Die Crème fraiche zu den geschmorten Tomaten geben und bei starker Hitze dickflüssig einkochen. Neben oder über den Paprikaschoten verteilen. Mit gehacktem Basilikum bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Habe heute die gefüllte Paprikaschoten gekocht - war sehr lecker. Hatte nur keine stückigen Tomen, habe dafür 2 EL Ajvar genommen. Bilder kommen auch... lg kladiku

23.01.2009 15:35
Antworten