Lendchen à la Robinson


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.06
 (16 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 13.08.2002



Zutaten

für
1 Schweinelende(n) (500 - 600 g)
Salz und Pfeffer
1 Banane(n)
1 Becher Crème fraîche
1 TL Curry
1 EL Sauce (Barbecuesoße)
1 TL Rübensirup
2 cl Weinbrand

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Schweinelende mit Salz und Pfeffer einreiben. In heißer Butter rundum kräftig anbraten. 2 - 3 EL Wasser angießen und zugedeckt 15 - 20 Minuten schmoren lassen. Aus der Pfanne nehmen, in Alufolie wickeln und etwas ruhen lassen. Für die Soße die Banane mit einer Gabel pürieren und im Bratensatz leicht anrösten. Crème fraiche, Currypulver und Barbecuesoße einrühren, aufkochen lassen und mit Zuckerrübensirup und Weinbrand abschmecken. Fleisch in Scheiben schneiden und in der Soße servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mima53

Hallo, ich mag gern solche pikant/süßen Saucen und auch diese hat mir sehr gut geschmeckt, ich habe es mit Sahne gekocht und den Zuckerrübensirup weg gelassen (habe ich nicht im Haus), da aber meine Banane sehr süß war, denke ich, dass der Sirup auch gar nicht gefehlt hat dazu gab es Karftoffel/Karottengemüse und grünen Salat lg Mima

29.09.2013 17:37
Antworten
Juulee

Ungewöhnlich, aber super lecker diese Kombination. Wir hatten genau noch eine Banane übrig und sind so auf deinen Rezeptvorschlag gestoßen. Und wirklich, diese Soße schmeckt richtig gut zum Schweinefilet! Wir haben es mit Reis gegessen und noch jeweils einen Kleks Preiselbeeren dazu gegeben. Schönes Rezept! LG Juulee

20.11.2012 07:24
Antworten
Celvis

Hallo, auch ich war etwas skeptisch. Mag zwar Bananen sehr, aber in warmen Essen ?? Kann nur sagen, dass es uns sehr gut geschmeckt hat, obwohl die Banane sehr intensiv war. Danke für das Rezept. Gruß Celvis

08.07.2009 13:52
Antworten
KleinerSchatz

Hm, also das war ein wirklicher Test. Habe das Gericht Heute für meinen Freund, mich und unsere 5 Kinder gekocht. Mir hat es gut geschmeckt, einem Kind auch. Da ich von Anfang an kritisch war, ob die Bananensauce wirklich gut ankommt, habe ich das Fleisch nicht hieneingegebn, sondern separat serviert. Weiterhin habe ich als Alternative eine Champignon-Rahm-Sauce angeboten. Zunächst habe ich darauf bestanden, dass jeder ein wenig der Bananen-Sauce probiert, jedoch haben 5 Personen alles Gesichtsmusekln verzogen und zu der anderen Sauce gegriffen. Fazit: 2 x Kann man essen 5 x ungenießbar Sicherlich kommt es aber wirklich auf den persönlichen Geschmack an. Wenn man weder ein Curry-Fan ist, noch Bananen mag, dann wirds schwierig. Ich bin der Meinung, dass die Bananen sehr stark herausschmecken. Entweder habe ich was falsch gemacht oder meine Bananen waren zu aromatisch ;-) Bei uns wird es das Gericht wohl nicht mehr geben Liebe Grüsse KErstin

16.03.2008 19:23
Antworten
bagpipe

Hallo Da ich keine Lende bekommen habe, habe ich es mit duennen mageren Schweineschnitzeln gemacht...war sehr sehr lecker. Mein Mann hat die Banane nicht erraten koennen *lol* LG Bagpipe

07.02.2008 19:40
Antworten
royalangelo

Auch ich kann nur sagen super!!!!!!!!! Statt Schweinelende habe ich Schweinefilet genommen. Dazu Spätzle und einen Salat. Das werde ich bestimmt noch einmal machen. Gruss u. Dank Silke

29.11.2004 20:12
Antworten
oblina

Ein traumhaftes Rezept!!! Es hat meinem Freund und sogar meinem Sohn geschmeckt, hätte ich niiiiee für möglich gehalten ;o) Für´s nächste mal wurde auch mehr Soße geordert, ich habe übrigens Reis dazu gemacht.

29.11.2004 18:36
Antworten
Maokochtgern

hallo.... ...bin gestern abend gleich mal "losgedüst" um noch ein paar Zutaten für dein Rezept zu holen...und habe es dann doch gleich mal ausprobiert.....und von mir gekommts du einen "Stern"... es schmeckte uns ausgezeichnet..... das Fleisch war wunderbar zart... und die Sauce schmeckte sehr raffinert..... und ich verspreche dir,das koche ich 100% wieder.... hmmm....mega lecker... vielen Dank und ganz lg Mao

03.11.2004 10:10
Antworten
Kartoffelkäfer

Wir haben es vor zwei Wochen gekocht, es war soooo lecker, ich habe nur Lob von der Familie bekommen! Die Sauce wurde ratzeputz ausgeschleckt, davon werde ich nächstes Mal etwas mehr machen! LG Kartoffelkäfer

04.09.2004 10:11
Antworten
Mariatoni

War wirklich sehr schmackhaft. Ich hatte keinen Rübensirup zur Hand. Habe anstelle dessen flüssigen Honig verwendet. Als Beilage gab es frisches Baguette. Gibt es von nun an bestimmt öfters. LG, Mariatoni

31.03.2004 17:00
Antworten