Eintopf
Hauptspeise
Lamm oder Ziege
Osteuropa
Schmoren
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bulgarisches Kesselfleisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 13.08.2002



Zutaten

für
750 g Lamm (Lammbrust)
350 g Zwiebel(n)
500 g Kartoffel(n)
1 EL Paprikapulver, edelsüß
1 TL Paprikapulver, scharf
2 EL Öl
1 EL Essig
250 ml Joghurt, (möglichst bulgarischer)
Salz (Knoblauchsalz)
Petersilie
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Lammbrust in mittelgroße Würfel schneiden, Zwiebellauch oder Porree in Stücke von 2 cm, die rohen Kartoffeln in Scheiben. Alles zusammenmischen, kräftig mit Knoblauchsalz, Pfeffer und Paprika würzen, Öl, Essig und die grobgehackte Petersilie dazugeben, alles mit soviel Wasser übergießen, dass es gerade eben bedeckt ist, und gar kochen.

Vor dem Anrichten Joghurt unterrühren und das Kesselfleisch mit reichlich frischem Weißbrot, Stücken von grünen Gurken und halbierten Tomaten mit Zwiebelringen servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

drifter

Hallo, das Rezept ist wirklich einfach und schnell zuzubereiten und superlecker! Wir haben die Kartoffeln wie das Fleisch gewürfelt und noch eine ganze Paprika zugefügt - dafür etwas weniger Lauch genommen. Die Menge Essig und "Schärfe" (Paprika scharf und Pfeffer) haben wir auch noch etwas erhöht. Liebe Grüße, Irene

03.11.2006 09:57
Antworten