Gemüse
Hauptspeise
Schwein
Braten
Eier
Resteverwertung
Geheimrezept

Rezept speichern  Speichern

Grünspargelomelett

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 07.08.2002



Zutaten

für
1 kg Spargel, grün
100 g Pilze, frische, z.B.Champignons
1 Zwiebel(n)
3 Tomate(n)
200 g Schinken, roh oder gekocht oder zartes Rinderfilet, angebraten oder feine Lachsstreifen
1 Pck. Sauce Hollandaise
4 Ei(er)
40 g Butter
2 EL Milch oder Sahne
etwas Salz und Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Spargel an der unteren Hälfte schälen, in 3 cm lange Stücke schneiden oder lang lassen und wie vorgeschrieben kochen und gut abtropfen lassen. Die Pilze in Spalten, den Schinken in Streifen schneiden und mit der gehackten Zwiebel in Butter dünsten/leicht anrösten. Die Tomaten sollten in Würfel geschnitten auch leicht gedünstet werden.

Zubereitung des Omeletts: Eier aufschlagen, Milch und Salz zugeben, mit der Gabel leicht verschlagen. In der Eierpfanne die Butter erhitzen, Eiermasse zugeben. Bei guter Hitze in wenigen Sekunden unter Rühren mit der Gabel zu einer gleichmäßig weichen Masse anziehen lassen; das Innere muss weich sein. Sobald die Masse genügend gefestigt ist, nicht mehr rühren. Einen Augenblick stehen lassen, um am Boden leicht Farbe nehmen zu lassen, Pfanne etwas rütteln. Die Oberfläche soll, wie beim Rührei, feucht und glänzend sein. Das Omelett mit den o.g. Zutaten füllen, die eine Hälfte über die andere schlagen und anrichten. Mit den Pilzen garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.