Bewertung
(534) Ø4,54
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
534 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.04.2007
gespeichert: 9.088 (41)*
gedruckt: 63.109 (523)*
verschickt: 501 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.06.2006
17 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Schweineschnitzel
2 EL Mehl
2 EL Tomatenmark
Paprikaschote(n), grüne
Paprikaschote(n), rote
2 EL Öl
1 EL Paprikapulver, edelsüßes
1/8 Liter süße Sahne
1/8 Liter Brühe
  Pfeffer, gemahlener
  Salz
Zwiebel(n), in Ringe geschnittene
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden (ca. 1/2 cm dick). Mehl mit etwas Salz und Pfeffer vermischen und das Fleisch darin wenden. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Die beiden Paprikaschoten entstielen, entkernen, waschen und in Streifen schneiden.

Das geschnittene Schweinefleisch bei mittlerer Hitze in heißem Öl kräftig von allen Seiten anbraten. Zwiebelringe und Paprikastreifen zufügen und andünsten. Paprikapulver darüber streuen und kurz verrühren. Süße Sahne und die Brühe zufügen. Verrühren und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen. Das Tomatenmark einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Geschnetzelte mit Reis, Nudeln oder Rösti servieren.

Anmerkung: Das Geschnetzelte kann natürlich auch mit anderem Fleisch zubereitet werden, z.B. mit Putenfleisch - das ist leichter verdaulich und es verringert die Kochzeit.