Bewertung
(2) Ø2,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.04.2007
gespeichert: 55 (0)*
gedruckt: 872 (3)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.05.2005
4.306 Beiträge (ø0,94/Tag)

Zutaten

1 große Zwiebel(n)
1 große Paprikaschote(n)
1 große Gewürzgurke(n)
Apfel, süß - sauer
2 EL Zitronensaft
Fischfilet(s) (Matjes)
3 EL Öl (Sonnenblumenöl oder Rapsöl)
4 EL Balsamico, weiß
  Salz und Pfeffer
 evtl. Zucker oder Süßstoff
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 240 kcal

Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Paprika waschen, putzen, entkernen und fein würfeln. Die Gewürzgurke in feine Würfel schneiden. Den Apfel waschen, nach Wunsch mit oder ohne Schale klein würfeln und gleich mit Zitronensaft beträufeln, damit er nicht braun wird.

Matjesfilets längst halbieren und in Stücke schneiden. Alle vorbereiteten Zutaten in einer großen Schüssel vermengen.

Aus Öl, Essig, Salz, Pfeffer und evtl. etwas Zucker eine Marinade rühren, über den Salat geben und vorsichtig unterheben. Den Heringssalat mit Frischhaltefolie 30 Minuten abgedeckt im Kühlschrank durchziehen lassen. Mit Schnittlauchhalmen garnieren.

Variation: 1 Kugel gegarte Rote Bete klein würfeln und zufügen.