Steak vom Thunfisch mit Pfeffer - Limetten - Kruste an mariniertem Spargel mit Röstkartoffeln


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 05.04.2007



Zutaten

für
4 Scheibe/n Thunfisch
3 Limette(n)
3 Zweig/e Rosmarin
2 EL Pfeffer, schwarze Körner
500 g Spargel, weiß oder grün
500 g Kartoffel(n)
3 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
Majoran

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Kartoffeln schälen, in Spalten schneiden und ca. 20 Minuten in Salzwasser kochen. Den Spargel schälen, in Salzwasser garen und gut abtropfen lassen. Die Limetten auspressen und die Schale fein reiben. Saft und Schale getrennt aufbewahren.

Aus Olivenöl, Limettensaft, Salz, Pfeffer und Majoran eine Marinade rühren und den Spargel darin marinieren. Die Kartoffeln mit Rosmarin in Olivenöl schön kross braten, salzen und pfeffern.

Den Pfeffer zerstoßen und mit der geriebenen Limettenschale vermengen. Die Thunfischsteaks darin wälzen und in einer Pfanne knusprig anbraten. Erst kurz vor Bratenende von beiden Seiten etwas salzen.

Den Fisch mit dem Spargel und den Kartoffeln anrichten und mit einem Rosmarinzweig dekorieren. Evtl. Sauce hollandaise dazu reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sannchen66

Einfach nur fantastisch , genial für Karfreitag !! Und das obwohl mein Mann kaum Fisch ist. Wurde nur etwas länger gebraten,war nicht zu trocken.perfekt !!!! 5 Sterne

30.03.2018 20:14
Antworten
patty89

Hallo eine tolle Kombination die wirklich lecker schmeckt. Ich habe alles einfacherhalber im Backofen zubereitet. Danke fürs Rezept LG Patty

13.06.2015 07:36
Antworten
claudal

Hört sich lecker an, da wir nicht so die Fisch-Fans sind, werd ich es am Karfreitag ausprobieren:)

04.04.2012 12:54
Antworten