Braten
Fleisch
Geflügel
Gluten
Hauptspeise
Lactose
Pilze
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Champignon-Rahm-Schnitzel

Durchschnittliche Bewertung: 4.22
bei 43 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. simpel 24.11.2000 614 kcal



Zutaten

für
200 g Hähnchenschnitzel
300 g Champignons, frisch
40 g Schmelzkäse
100 ml Milch
40 ml Sahne
etwas Brühe
1 TL Petersilie, gehackt
1 TL Schnittlauch
½ TL Zucker
1 TL Stärkemehl
2 Knoblauchzehe(n)
Salz und Pfeffer
2 Scheibe/n Toastbrot
Butter zum Braten

Nährwerte pro Portion

kcal
614
Eiweiß
29,64 g
Fett
32,95 g
Kohlenhydr.
50,06 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Hähnchenschnitzel in Butter von beiden Seiten braten, dann salzen und pfeffern, warmstellen.

Champignons säubern und kleinschneiden.

Milch, Käse, Gewürze und Kräuter zum Kochen bringen, die restlichen Zutaten und die Pilze zugeben und zugedeckt auf kleiner Flamme köcheln lassen. Dann mit der Speisestärke, in etwas Flüssigkeit verrührt, binden.

Toastbrot toasten, mit den Hähnchenschnitzeln belegen und mit der Sauce übergießen. Sofort servieren!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lexi2809

Super lecker! Vielen lieben Dank für das tolle Rezept 😊

07.06.2019 20:41
Antworten
Pottrott

Am Ende hatte ich irgendwie eine Suppe statt eine Soße. Kein Ding. Wird einfach nochmal ausprobiert.

06.05.2019 13:43
Antworten
Kerstin-Hoppenkamps

4 Sterne 🖒

20.11.2018 21:48
Antworten
Liberty1109

Einfach kööööstlich

04.11.2018 13:23
Antworten
Kochdschungel

Wirklich ein gutes Rezept...Eine gute Variante mit dem Toast. Danke LG

08.09.2017 18:45
Antworten
daco1

Hallo Zusammen, gestern um 20:30 Uhr beim Doppelkopfabend.... Großes Lob! Danke, Daco

03.01.2005 20:57
Antworten
maxifoxy

Hallo Sonja, super gourmethaft! Mit wenig Zeit, viel Effekt! Nach unserem gestrigen Besuch bei Freunden (v. 10-18.00 Uhr) mit Brunch und Kuchen, also jeder Menge Süßem, fehlte uns unsere herzhafte, warme Mahlzeit. War auf die Schnelle mit einem grünen Salat genau das Richtige. Auch unsere Kinder waren begeistert. Danke für dieses leckere Rezept. Viele Grüße maxifoxy

13.09.2004 12:15
Antworten
Docholiday79

Klasse Rezept. Total lecker. Hab es diesmal mit Pute gemacht. Und einfach ne Mehlschwitze weil mir die Stärke fehlte. Werde ich bald auf jeden Fall wieder machen!!! LG Christian

07.07.2004 20:41
Antworten
schmollippe

Dieser Toast hat uns richtig gut geschmeckt. Dazu einen knackigen Salat - hhhmmmm!!! wird es bestimmt bald mal wieder geben. Danke für das leckere Rezpet !

18.02.2004 11:10
Antworten
miguan

hört sich lecker an.

22.03.2003 14:41
Antworten