Vollkornnudeln mit Hänchenbruststreifen in scharfer Tomaten - Frischkäsesauce


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

für WW geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 4.16
 (83 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 04.04.2007 668 kcal



Zutaten

für
200 g Nudeln, Vollkorn, (Spagetti oder Rigatoni)
180 g Hähnchenbrustfilet(s)
1 Dose Tomate(n), in Stücken
100 g Frischkäse (Exquisa fitline 0,2 %)
1 kleine Chilischote(n) oder Pri-Pri
1 kleine Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
1 TL Pflanzenöl
Salz und Pfeffer
2 EL Parmesan, oder anderer geriebener Käse
Paprikapulver, rosenscharf
Chilipulver

Nährwerte pro Portion

kcal
668
Eiweiß
43,62 g
Fett
18,97 g
Kohlenhydr.
78,58 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Nudeln nach Anleitung kochen.

Die Hähnchenbrust in Streifen schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch in kleine Würfelchen schneiden und in einer tiefen Pfanne mit dem Öl andünsten. Dann die Hähnchenbruststreifen dazugeben und bei höherer Temperatur alles anbraten. Die Pri-Pri sehr klein schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben. Das Ganze dann je nach Geschmack mit Salz Pfeffer, Paprikapulver und für die, die es besonders scharf möchten, noch mit Chilipulver würzen. Die Tomaten und den Frischkäse dazugeben und langsam ca. 10 min köcheln lassen.

Die Nudeln auf Teller geben, die Soße darüber geben und mit Käse bestreut servieren.

Für die WW-ler: die Soße hat insgesamt 5 P.
Mit VK-Nudeln satt pro Person für 3 P sowie 1 P für den Käse pro Person.
Sind pro Person für das komplette Essen 6,5 P.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hurzeline

Sehr lecker! Da wir scharf nicht mögen und vertragen, habe ich alles scharfe weggelassen und zwei mittelgroße rote Paprika in kleine Würfel geschnitten und hinzugefügt. Es hat uns richtig gut geschmeckt. ⭐⭐⭐⭐⭐

18.09.2019 17:10
Antworten
Cookiecrumblemaker

Sehr leckeres Rezept! Allerdings habe ich normalen Frischkäse genommen, diese Light-Produkte sind mir zu ungesund mit den ganzen Zusätzen.

11.03.2017 15:55
Antworten
edischi40

Sehr gut, lecker und schnell gemacht, vielen Dank für die Idee, beste Grüsse, edischi40

16.11.2016 13:51
Antworten
eflip

Mehrmals ausprobiert und immer wieder von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, haben wir mit Vollkornnudeln und normalen Nudeln (Penne, Spaghetti) gemacht. Gibt's immer wieder, besten Dank!!

03.06.2016 08:28
Antworten
Coco17

Haben das Rezept heute nachgekocht. Haben aber noch Salsasauce mit reingetan da wir die noch übrig hatten. Fanden es sehr lecker.

29.02.2016 20:47
Antworten
stoember

Hallo, SUPER REZEPT !!! Meine bessere Hälfte und ich waren total begeistert... und dazu alles noch super leicht... Besser gehts nicht :) Gruß

12.02.2008 12:50
Antworten
Gullay

Hallo, ich fand das Rezept sehr sehr lecker - mein Freund im übrigen auch - trotz Exquisa 0,2%!!! Also das gibts jetzt öfter!!! Zubereitung war schnell und einfach Gruß

08.11.2007 08:34
Antworten
JuliaStgt

Hallo, sehr lecker! Wir haben garnicht alles geschafft, so viel war es! Ich könnte mir noch gut etwas Gemüse darin vorstellen. Etwa angebratene, halbierte Kirschtomaten oder etwas Paprika! Für das schöne Rezept gibts auch ein Bild :-D LG, Julia.

21.10.2007 15:46
Antworten
anco

Hallo Angimaus, mein Mann hat entschieden für dieses Rezept bekommst Du von uns 5 Punkte. Naja bei dem Frischkäse habe ich etwas geschummelt und keinen 0,2%-tigen genommen, aber das ist ja egal. Ich dh. wir haben heute dieses leckere Essen auf dem Balkon in der Sonne genossen. Zubereitung war schnell und einfach. Super!!!!! Danke

22.09.2007 18:57
Antworten
szschnitte

Also die Grundidee von dem Rezept finde ich wirklich toll nur dieser Light-Käse hat mir den ganzen Spaß darauf versaut. Mir ist spontan wieder eingefallen, warum ich einen großen Bogen um solche 0, -etwas Sachen mache. Aber sonst wirklich ne leckere Idee!

11.09.2007 15:04
Antworten