Himbeer - Trauben - Eistee


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.08
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 04.04.2007 60 kcal



Zutaten

für
3 TL Tee, schwarzer
1 Zitrone(n), der Saft davon
100 g Himbeeren, frische oder TK
½ Liter Traubensaft, roter, eiskalter
n. B. Zucker
n. B. Eis, gewürfeltes
½ Liter Wasser, heißes
½ Liter Wasser, kaltes

Nährwerte pro Portion

kcal
60
Eiweiß
1,18 g
Fett
0,66 g
Kohlenhydr.
11,30 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
3 TL schwarzen Tee mit 0,5 Liter heißem Wasser aufbrühen und etwa 5 Minuten ziehen lassen. Dann durch ein Sieb in 0,5 Liter kaltes Wasser abgießen und auskühlen lassen. Den Zitronensaft, die Himbeeren und den kalten Traubensaft zum Tee geben und mit Zucker nach Geschmack süßen.

Eiswürfel in ein Glas geben und die Teemischung hineingießen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kassiopaia48

Sehr lecker und erfrischend bei den herrschenden Temperaturen. Habe es auch ohne Zucker gemacht, die Süße des Saftes reicht für mich völlig aus. LG

03.08.2018 18:22
Antworten
Ypsilonsos

Ich hab's auch ohne Zucker getrunken, war sehr lecker. Man kann das Rezept gut als Grundlage nehmen und mit anderen Säften und/oder Teesorten experimentieren. Die Himbeeren sind sehr lecker, jedoch auch Recht nervig. ich persönlich mag es ohne lieber. Aber dennoch, für warme Tage ideal, ich mach den Eistee immer wieder..5*

08.07.2017 13:21
Antworten
Natze1209

Sehr lecker! Haben keinen Zucker gebraucht.

22.05.2016 13:09
Antworten
wichtel

Die kann man auftauen, unaufgetaut kühlen sie natürlich.

25.05.2016 07:26
Antworten
Jele99

Sollen die Himbeeren aufgetaut sein?

09.11.2014 10:14
Antworten
müslitante

Ich habe diesen eiste heute für ein Picknick gemacht! Habe dazu noch bisschen frische Minze dazugegeben! Hatte wirklich einen super Geschmack! Ich habe jedoch weniger Zitronensaft genommen und gar keinen Zucker!

18.06.2014 23:49
Antworten
sparkling_cherry

War sehr lecker! Ich hab den Eistee ganz ohne Zucker genossen und werde es nächstes mal wieder so machen

06.05.2012 21:58
Antworten
ryori_suru

Ist wirklich sehr erfrischend - vor allem im Sommer. Aber mit dem Zucker muss ich nächstes Mal vorsichtiger sein...weil ja der Traubensaft schon süss ist. Aber das Rezept ist klasse - und man kriegt gleich eine riesen-Menge ^^ Die Kinder (hab den Eistee für eine Party gemacht) hatten den recht schnell weggetrunken, aber zum Glück geht es wirklich schnell den Tee zu machen - so haben die doch noch alle genug gekriegt ^^ Danke für das Rezept! LG ryori_suru

15.09.2007 16:31
Antworten