Bewertung
(25) Ø4,41
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
25 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.08.2002
gespeichert: 634 (1)*
gedruckt: 4.394 (25)*
verschickt: 72 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 12.02.2002
15.235 Beiträge (ø2,45/Tag)

Zutaten

12  Schweinefilet(s), (die Medaillons)
1 EL Öl, (Olivenöl)
150 ml Wein, weiß
Zitrone(n), unbehandelt
50 ml Wermut, (Noilly Prat)
1/2 TL Hühnerbrühe, gekörnt
250 ml Sahne
1 Bund Basilikum
  Salz
  Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen (sowie eine Platte oder Auflaufform) auf 80°C vorheizen.

Das Schweinefilet in Medaillons schneiden, diese mit Salz und Pfeffer würzen und in der Pfanne in heißem Öl ca. 3-4 Minuten braten. Dann sofort auf die vorgewärmte Platte geben und im 80°C heißen Ofen 20-30 Minuten nachgaren lassen.

Den Bratensatz mit Weißwein ablöschen. Abgeriebene Zitronenschale, Zitronensaft (von einer halben Zitrone), Noilly Prat und gekörnte Brühe hinzu fügen, einkochen lassen. Danach die Sahne zufügen und so lange köcheln lassen, bis sie cremig bindet. Zum Schluss das in feine Streifen geschnittene Basilikum zur Sauce geben und mit Salz und Pfeffer (ggf. etwas Zucker) abschmecken. Über die Medaillons verteilen und sofort servieren.