Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.04.2007
gespeichert: 104 (0)*
gedruckt: 617 (5)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.02.2003
2.903 Beiträge (ø0,49/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
600 g Pellkartoffeln
1/2 TL Kümmel
1 TL Salz, oder mehr
  Muskat, frisch gerieben
3 EL Kichererbsen, gemahlen
1 EL Wasser, evtl.
  Buchweizen, gemahlen, oder Paniermehl
2 Würfel Kokosfett

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Pellkartoffeln mit Kümmel weich kochen, abschrecken, pellen und durch die Kartoffelpresse quetschen. Mit Salz und Muskat kräftig würzen, dann die gemahlenen Kichererbsen zugeben und vermischen. Sollte es zu trocken sein, 1 EL Wasser zugeben.

Zu einer 5–6 cm großen Rollen formen, in Buchweizen oder Paniermehl wälzen, ca. 1 cm dicke Scheiben abschneiden und in der Handfläche ein wenig rund formen. Auf einem bemehlten Brett ausrollen und mit einem Pfannenheber in das heiße Bratfett geben. Die Hitze sollte nicht ganz hoch sein (auf Stufe 2 von 3), sonst werden die Kroketten schwarz.