Schoko - Friss - Dich - Dumm - Kuchen


Rezept speichern  Speichern

die schokoladige Variante des vanilligen Originals

Durchschnittliche Bewertung: 4.08
 (116 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 02.04.2007 7970 kcal



Zutaten

für
250 g Mehl
250 g Zucker, braun
250 g Butter
2 EL Nutella
4 Ei(er)
1 Pck. Backpulver
3 Pck. Puddingpulver, Schokolade, zum Kochen
1 Liter Milch
1 EL Rum, oder 1/2 Flasche Aroma (kein Muss)
9 EL Zucker
250 g Butter

Zum Verzieren: Schokoraspeln, Streuseln, Perlen usw.

Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
7970
Eiweiß
96,55 g
Fett
496,06 g
Kohlenhydr.
776,74 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Für den Teig:
Mehl, Zucker, Butter, Nutella, Eier und Backpulver zu einem glatten Teig verrühren, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen. Bei 170-175 Grad Ober- Unterhitze ca. 15 min (je nach Ofenmodell) abbacken.

Für die Puddingmasse:
Den Pudding nach Anweisung zubereiten, aber nur 1 Liter Milch verwenden. Nach dem Aufkochen die Butter zufügen und unter Rühren schmelzen lassen. Danach die Schoko-Buttermasse etwas abkühlen lassen, hin und wieder umrühren, damit keine Haut entsteht. Die etwas abgekühlte Masse, muss noch streichfähig sein, auf dem abgebackenen Teig verteilen und erkalten lassen.

Nach Belieben verzieren mit Schokoraspeln, Streuseln, Perlen usw.

Wenn der Kuchen nicht am gleichen Tag verzehrt werden soll, empfehle ich die Verzierung erst am Tag des Verzehrs aufzubringen, die Puddingmasse kann etwas "Schwitzwasser" verlieren.
Kuchen kann gut einen Tag vorher zubereitet werden, da der Boden nicht sehr schnell durchweicht!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Fiedler02

Dieser Kuchen ist wirklich super lecker! Ich kann die Kommentare - bei denen die Puddingmasse nicht fest wird - nicht nachvollziehen. Wenn man den Pudding richtig aufkocht und wirklich nur 1 Liter Milch verwendet wird die Puddingmasse total fest. Ich mag keine Zuckerstreussel und habe deshalb Haselnuss Streusel darauf (200g gem. Haselnüsse, 50g gehackte Haselnüsse, 100g Butter und 100g Zucker) und mit Dunkler Kuvertüre noch etwas verziert. Mega lecker. Danke für das Rezept.... den wird es jetzt definitiv öfter geben!

04.07.2020 18:34
Antworten
Silv1269

geschmacklich sehr lecker nur leider wird die Masse nicht fest und das obwohl sie fast 7 Stunden im Kühlschrank war. Irgendwie komisch, ich denke bei dem Rezept wurde etwas vergessen. Schade für die ganze Arbeit. ich kann da leider nur 3 Sterne geben.

14.06.2020 10:38
Antworten
Melaniebc

Das kuchen ist mega lecker. Bei mir ist nur der Pudding beim anschneiden gerissen. Das tat ihm keinen Abbruch. 5 sterne

04.04.2020 19:19
Antworten
Back-5e415cc1dfcfa0_58500632

Also der Kuchen war zwar lecker. Aber so war er Schrott musste meinen Gästen ein Kuchen anbieten der total zerlaufen war trotz das er 3 std im Kühlschrank war. Das war peinlich. Diesen Kuchen werde ich nie wieder machen..

10.02.2020 14:40
Antworten
nadlm

Sehr lecker. Ich habe noch steif geschlagene Sahne drauf ... passt super dazu

16.12.2019 20:57
Antworten
beast354

Hi Du! Jetzt ist das Rezept seit 2 Monaten freigeschaltet und ich merk's nicht *schäm Der Kuchen war so lecker, dass er innerhalb eines Tages von den Kollegen und Vereinskameraden vernichtet wurde *g Und sie konnten sich den Namen sehr gut merken, weil sie immer wieder danach fragen *lach @Michael: Den Tipp mit der Schokolade werde ich beim nächsten Mal ausprobieren! LG, Beast

28.06.2007 15:33
Antworten
kuli-mike

Ein tolles Rezept das seinen Titel zu recht verdient. Ich gebe in den heißen Schokopudding noch zusätzlich 200 g Zartbitterschokolade. LG Michael

28.06.2007 15:28
Antworten
cremehase

Hallo Alestar! Mensch, ich hab gar nicht mitbekommen, daß das Rezept schon freigeschaltet wurde!!! Dann muß ich jetzt aber mal ganz schnell die Bewertung abgeben --- so ein lecker Kuchen verdient 5 Sterne!!! Wie schon im Thread zum Kuchen erwähnt, gebe ich auf die Schoko-Buttermasse immer reichlich dunkle Schokoraspel und stäube das Ganze anschließend mit Kakaopulver ab. Das sieht hübsch aus und gibt noch einen Extra-Schoko-Crunch! Liebe Grüße Cremehase

28.06.2007 12:56
Antworten
alestar1

Hallo tucke07 Endlich ist die Freischaltung da!Freut mich das das Rezept sogut angekommen ist bei Dir. LG Alex

04.04.2007 13:16
Antworten
tucke07

Sehr leckerer Kuchen, hatte meine Kollegin gerade letzter Tage zu ihrem Geburtstag angeboten! Hatte mir das Rezept extra notiert - ja, und nun finde ich es hier! Kann nur sagen, der lustige Name passt zum Kuchen - man kann gar nicht aufhören zu essen! Gruß tucke07

03.04.2007 20:48
Antworten