Bewertung
(234) Ø4,51
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
234 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.04.2007
gespeichert: 8.147 (7)*
gedruckt: 70.807 (125)*
verschickt: 848 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.03.2005
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

150 g Butter
150 g Zucker
Ei(er)
1/2 Pck. Backpulver
150 g Mehl
3 EL Kondensmilch oder Sahne
1 Pck. Vanillezucker
300 g Joghurt (Kokosgeschmack)
2 EL Puderzucker
5 Pck. Sahnesteif
2 Becher Sahne
12 Stück(e) Konfekt (Raffaello)
1 Dose Ananas, sehr klein schneiden
 evtl. Rumaroma
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter, Zucker, Eier, Backpulver, Mehl und Dosenmilch zu einem Teig verarbeiten und ca. 30 Minuten bei 180° backen.

Joghurt, Puderzucker und 2 Sahnesteif zu einer Masse schlagen. 2 Becher Sahne und 3 Sahnesteif zu einer festen Masse schlagen.

Joghurtmasse vorsichtig unter die Sahne heben. Ananas dazugeben (muss gut abgetropft sein). Auf den gut ausgekühlten Boden auftragen. Den Kuchen für 1 - 2 Stunden kalt stellen. Kurz vor dem Servieren mit Raffaello verzieren.

Der Kuchen schmeckt auch lecker, wenn man nach dem Backen etwas Rumaroma auf den Boden träufelt.